Crysis 3 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 21. Februar 2013  |   Publisher: Electronic Arts

Crysis 3 - Crytek: »Szenario nicht aus Faulheit gewählt«

Auf einem Event in San Francisco äußerte sich Rasmus Hojengaard, Entwickler bei Crytek, zum Szenario und dem Hauptcharakter im kommenden Ego-Shooter Crysis 3.

Von Maximilian Walter |

Datum: 26.04.2012 ; 13:39 Uhr


Crysis 3 : Crysis 3: Spielt einem überwuchersten New York. Crysis 3: Spielt einem überwuchersten New York. Nach der Ankündigung des Ego-Shooters Crysis 3 stieß vor allem das Szenario auf Kritik. Die Mischung aus Crysis , welches zu großen Teilen im karibischen Dschungel spielt, und Crysis 2 , dessen Setting bekanntlich das moderne New York ist, sorgte nicht nur für Begeisterung bei einigen Spielern und Journalisten. Im Gespräch mit rockpapershotgun äußerte sich jetzt Rasmus Hojengaard, Director of Creative Development bei Crytek, zu den Vorwürfen des Level-Recyclings:

»Eine Sache möchte ich sagen: Das was wir machen, machen wir nicht, weil es einfacher für uns ist. Alles was wir bisher erschaffen haben, kommt aus dem Nichts. Nichts von dem New York, was ihr in Crysis 2 gesehen habt, ist übrig.«

Außerdem begründete er die Entscheidung, beim Szenario eine Mischung aus den Vorgängern zu benutzen:

»Wir haben uns bewusst für einen Mittelweg entschieden. Wir sehen immer noch große Vorteile in der verdichteten, kontrollierten Art der Levels aus Crysis 2. Aber wir sehen auch die Vorteile einer größeren, viel offeneren Welt, wenn sie die Spiel-Erfahrung Unterstützt, die wir rüber bringen wollen.

Klar ist es offensichtlich, dass wir nicht mehr so große und weite Inseln wie in Far Cry oder dem ersten Crysis haben werden, aber es wird definitiv Areale geben, die die Möglichkeiten unserer Engine unterstützt, große, epische Weiten darzustellen.«

Über Prophet, den Hauptcharakter in Crysis 3, sagte Hojengaard:
»Wir haben uns für Prophet entschieden, weil er ein interessanter Charakter mit einer wirklich starken Präsenz ist.«

Crysis 3 soll im Frühjahr 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Unsere ersten Eindrücke gibt es in der Preview.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Crysis 3
Der Bogen ist insbesondere für Leisetreter die perfekte Waffe.
Diesen Artikel:   Kommentieren (64) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Bob Anarcho
Bob Anarcho
#1 | 26. Apr 2012, 14:00
Über Prophet, den Hauptcharakter in Crysis 3, sagte Hojengaard:
»Wir haben uns für Prophet entschieden, weil er ein interessanter Charakter mit einer wirklich starken Präsenz ist.«


...und aus Mangel an Alternativen. Das ist doch der einzige aus der Serie, der einigermaßen im Gedächtnis bleibt.
rate (28)  |  rate (6)
Avatar Russell Faraday
Russell Faraday
#2 | 26. Apr 2012, 14:02
"Wir haben uns bewusst für einen Mittelweg entschieden. Wir sehen immer noch große Vorteile in der verdichteten, kontrollierten Art der Levels aus Crysis 2. Aber wir sehen auch die Vorteile einer größeren, viel offeneren Welt, wenn sie die Spiel-Erfahrung Unterstützt, die wir rüber bringen wollen. "

-> heißt übersetzt: Konsolen schaffen es nicht, viele Details in breiteren Arealen darzustellen, aber wir haben ein Mittelding gefunden

"Wir haben uns für Prophet entschieden, weil er ein interessanter Charakter mit einer wirklich starken Präsenz ist."

-> heißt übersetzt: Wir hatten keine Ahnung wie wir weiter fortfahren und haben dann einfach den genommen, der uns gerade einfiel. Alcatraz als neuer Charakter in C2 hat halt nicht so gut geklappt.
rate (36)  |  rate (8)
Avatar Ragor
Ragor
#3 | 26. Apr 2012, 14:02
In before Haters.

Prophet war für mich ein Charakter mit Background, freue mich ihn wieder zu begleiten (aka zu spielen). Zum Glück nicht diesen Hollywood Charakter Psycho, bin aus dem Alter raus solchen Freaks irgendwas positives abgewinnen zu können.

Und auch das Szenario finde ich persönlich mehr als Klasse, allerdings hoffe ich inständig, dass Crytek mehr auf weite, freie Levels setzt und die Schlauchschmonze auf ein Minimum reduziert.
Wie viel sie halt für ihre 'story' glauben zu brauchen.

Den Rest des Spiels will ich meine freien Levels haben und meine eigene Story machen/erleben.

Edit: War doch zu lahm, Flameboys waren schneller. Argh.
rate (15)  |  rate (22)
Avatar Nikks
Nikks
#4 | 26. Apr 2012, 14:03
Crysis 2 war mir persönlich zu Alien-lastig.
Ich fand die ersten 3/4 von Crysis (1) richtig gut gemacht und hab es genossen mich so frei zu meinen Zielen kämpfen zu können.
Crysis 2 dagegen war viel zu linear und die Alien-gegner nerven einfach nur. Auch die Story dahinter war irgendwie bescheuert.
Für mich gehören frei begehbare Welten bzw. Inseln zu Crysis dazu. Mal schauen was aus dem Dschungel-Stadt gemisch im dritten Teil wird...
rate (16)  |  rate (2)
Avatar Crossw8ve
Crossw8ve
#5 | 26. Apr 2012, 14:03
Zitat von Bob Anarcho:
Über Prophet, den Hauptcharakter in Crysis 3, sagte Hojengaard:
»Wir haben uns für Prophet entschieden, weil er ein interessanter Charakter mit einer wirklich starken Präsenz ist.«


...und aus Mangel an Alternativen. Das ist doch der einzige aus der Serie, der einigermaßen im Gedächtnis bleibt.

man ich will psycho -.-
rate (12)  |  rate (2)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#6 | 26. Apr 2012, 14:04
Also ich finde dieses Szenario echt nicht schlecht, ich mag solche heruntergekommenen und vom Grünzeug überwucherten Städte, die versprühen irgendwie einen eigenen Flair, wenn es dazu dann auch noch frei begehbar ist wird das sicher echt spaßig...aber das wird man wohl erst noch sehen müssen inwieweit das "aber es wird definitiv Areale geben, die die Möglichkeiten unserer Engine unterstützt, große, epische Weiten darzustellen" am Ende noch stimmt...oder ob das mal wieder nur Marketing Gewäsch ist...ich sehe schon die ersten I am Legend Mods aus dem Boden sprießen xD...
rate (4)  |  rate (2)
Avatar Casin
Casin
#7 | 26. Apr 2012, 14:06
Ach kommt, auch wenn in Crysis 3 die Gebäude in New York überwuchert und verfallen sind, so haben die sicher das New York aus Teil 2 genutzt und es modifiziert, sprich hier Gebäude weg, da Trümmer hin, dort den Wolkenkratzer zertrümmert usw.

Bei einer Entwicklungszeit von Knapp einem Jahr haben die garantiert nicht das komplette New York nochmals gebaut.
Es sei denn 70% von dem neuen New York wird man nur aus der Entfernung zusehen bekommen und nur 30% sind voll ausgebaut, sprich Schlauchlevel.

Naja abwarten, sofern es an Teil 2 ranreicht was den Spass beim ersten Durchlauf angeht, ists einen Blick wert.
Auch wenn mir das Szenario New York langsam zum Halse raushängt, warum nicht mal was weniger abgenutztes?
Irgendwas in Australien, Asien, Spanien oder so.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Bob Anarcho
Bob Anarcho
#8 | 26. Apr 2012, 14:06
Zitat von Crossw8ve:

man ich will psycho -.-


stimmt, den hab ich doch noch vergessen ;)
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Xentor
Xentor
#9 | 26. Apr 2012, 14:07
Gabs jemals einen Entwickler der hmmm zugegeben hätte das Szenario aus Faulheit gewählt zu haben?
rate (11)  |  rate (0)
Avatar JollyPee
JollyPee
#10 | 26. Apr 2012, 14:08
Zitat von Russell Faraday:
"Wir haben uns bewusst für einen Mittelweg entschieden. Wir sehen immer noch große Vorteile in der verdichteten, kontrollierten Art der Levels aus Crysis 2. Aber wir sehen auch die Vorteile einer größeren, viel offeneren Welt, wenn sie die Spiel-Erfahrung Unterstützt, die wir rüber bringen wollen. "

-> heißt übersetzt: Konsolen schaffen es nicht, viele Details in breiteren Arealen darzustellen, aber wir haben ein Mittelding gefunden


Crysis 1 kam doch nachträglich für die Konsolen, oder irre ich mich? Da ging's doch auch...
rate (6)  |  rate (1)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
10,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
NEWS-TICKER
Donnerstag, 23.10.2014
10:22
09:45
09:30
09:15
08:33
08:32
Mittwoch, 22.10.2014
19:05
18:46
18:28
17:58
16:09
16:00
15:24
14:49
12:51
12:46
12:38
12:36
12:11
11:35
»  Alle News

Details zu Crysis 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 21. Februar 2013
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Crytek GmbH
Webseite: http://www.crysis.com/de/crysi...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 107 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 19 von 753 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 228 User   hinzufügen
Wunschliste: 119 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Crysis 3 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 6,99 €  Crysis 3 im Preisvergleich: 6 Angebote ab 6,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten