Crysis : Den Daten des amerikanischen Marktforschungsinstituts NPD-Group zufolge, läuft der Verkauf von Crysis in den USA relativ enttäuschend. Seit der Veröffentlichung am 13. November gingen knapp 87.000 Exemplare über die Ladentheke. Trotz der durchgehend positiven Berichterstattung auch in Übersee, kann Crysis den hohen Erwartungen damit nicht gerecht werden. Ob die hohen Hardware-Anforderungen eine Mitschuld daran tragen?

Mit weniger als 34.000 verkauften Spielen trifft es den Konkurrenten Unreal Tournament 3 (Verkaufsstart 19. November) noch härter. Allerdings erscheint der Ego-Shooter zusätzlich auf der Xbox 360 sowie der Playstation 3 und kann so eventuell noch Boden gut machen.

Crysis : Zur PC-Version von Call of Duty 4: Modern Warfare sind indes noch keine Daten aus den USA verfügbar. Für die Xbox 360 wurden bisher allerdings beeindruckende 1,57 Millionen Einheiten verkauft. Auch in Deutschland steht das Spiel seit Wochen an der Spitze der deutschen Verkaufscharts.