Dark Messiah of Might & Magic : Nahkampf ist in Fantasyszenarien wichtig. Nahkampf ist in Fantasyszenarien wichtig. Ein Actionspiel aus der Egoperspektive in einem Fantasyszenario haben Spielefans schon lange nicht mehr gesehen. Nach der Ankündigung (siehe News) von Dark Messiah of Might & Magic gibt es jetzt die ersten drei Bilder in unserer Screenshot-Galerie, die diese Spielersicht zeigen. Zusätzlich bietet IGN heute ein Video-Interview mit Gabe Newell von Valve. Darin sind auch kurze Szenen aus dem Titel zu sehen, der die Source-Engine von Half-Life 2 benutzt.

Dark Messiah of Might & Magic wird laut IGN zwölf Level und über 40 Waffen enthalten. Die Storyline führt den Spieler in die Welt Ashan, die für alle zukünftigen Might-and-Magic-Spiele verwendet werden soll. Ubisoft beschreibt diesen Ort als eine düstere Welt, die keine Fehler verzeiht. Eine blutige Historie und die Aussicht auf eine apokalyptische Prophezeiung lassen auf eine beklemmende Atmosphäre hoffen. Der Mehrspielerpart umfasst sowohl Deathmatch als auch den neuen Evolution-Modus, bei dem Sie im Laufe einer Kampagne Erfahrungspunkte und neue Waffen sammeln. Bis zu 32 Spieler sollen sich in den Schlachten tummeln.

Weitere Infos finden Sie auf der frisch eröffneten neuen offiziellen Website.