Dark Souls 3 : Gerüchte besagten, dass der erste DLC für Dark Souls 3 nur für PvP-Fans interessant sein soll. Bandai Namco hat inzwischen jedoch offiziell bestätigt, dass es auch neue Singleplayer-Inhalte geben wird. Gerüchte besagten, dass der erste DLC für Dark Souls 3 nur für PvP-Fans interessant sein soll. Bandai Namco hat inzwischen jedoch offiziell bestätigt, dass es auch neue Singleplayer-Inhalte geben wird.

Zum Thema Dark Souls 3 ab 10 € bei Amazon.de DARK SOULS™ III für 47,99 € bei GamesPlanet.com Update 24. August 2016: Mittlerweile steht mit »Ashes of Ariandel« auch der offizielle Name des ersten DLCs für Dark Souls 3 fest. Neben der bereits bekannten PvP-Karte soll es eine Schneelandschaft als neues Gebiet geben. Fans des Singleplayer-Spiels können aufatmen. Bandai Namco hat mit der Veröffentlichung des offiziellen Trails die Gerüchte widerlegt, dass der DLC nur für den PVP-Modus interessant wäre. Laut Pressemitteillung wird »Ashes of Ariandel« neben neuen Waffen, Gegnern und Zaubersprüchen auch »eine aufregende Geschichte« bieten, die den Handlungsstrang des Hauptspiels fortführen und erweiterten wird.

Dark Souls 3: Ashes of Ariandel - Offizielle Ansagen zum DLC: Inhalt, Bilder, Gameplay

Originameldung: Enttäuschung für Singleplayer-Fans: Sony hat den ersten von zwei DLC zu Dark Souls 3 geleakt und der besteht wohl in erster Linie aus Gegenständen und einer PVP-exklusiven Karte namens »Immortal Competition« bestehen wird, die eine winterliche Anmutung haben soll.

Außerdem soll es neue Waffen, Schwerter und Zaubersprüche, wie zum Beispiel einen Eissturm-Spruch, geben. Der Preis für den Seasonpass beträg 24,99 Euro, einzeln soll der erste DLC ungefähr 10 Euro kosten. Das erste Download-Paket wird am 25. Oktober 2016 veröffentlicht.

Mehr zum Thema: Dark Souls 3 - No-Hit-Run: Durchgespielt, ohne einen Treffer einzustecken

Dark Souls 3 - Screenshots