DC Universe Onlinesoll nach dem Start kostenlos um neue Inhalte erweitert werden. So sollen Helden und Schurken des MMOs in wöchentlichen kleinen und monatlichen großen Updates neue Raid-Instanzen, Boss-Gegner, Quests und Grafik-Verbesserungen bekommen. Das verkündet der Sony Online Entertainment-Chef John Smedley im Interview mit Eurogamer.net.

DC Universe Online : Neue Instanzen (hier die bereits veröffentlichte Area 51) sollen über Updates nachgeliefert werden. Neue Instanzen (hier die bereits veröffentlichte Area 51) sollen über Updates nachgeliefert werden. Komplett Gratis sind diese Inhalte freilich nicht, ein gültiges Abo für DC Universe Online ist Pflicht. So müssen nach den im Kaufpreis von 49,99 Euro enhaltenen 30 Tagen Spielzeit monatlich 12,99 Euro für Abenteuer in Gotham City und Metropolis bezahlt werden. Smedley zufolge verzichtet Sony Online also lediglich auf das gerade auf der Konsole übliche DLC-Verkaufsmodell. Bei SOE sollen dann zwischen 50 und 75 Mitarbeiter des Live-Teams dafür sorgen, dass genügend Spielinhalte nachgeliefert werden. Aber auch an der Technik wird gefeilt: So soll der Sprach-Chat neue Funktionen bekommen und auch die Grafik der Unreal-Engine verfeinert werden.

Diese neuen Funktionen sollen auf PC und PlayStation 3 parallel veröffentlicht werden. Zwar würde die für die Veröffentlichung nötige Qualitätsprüfung durch Sony auf der Konsole länger dauern, die PC-Inhalte werden daher bis zum PS3-Start zurückgehalten. Interessant: Laut Smedley wäre Cross-Plattform-Play – also das gemeinsame Spielen von PC- und PlayStation 3-Spielern auf dem gleichen Server – ohne weiteres technisch möglich. Lediglich die Abrechnungsmodalitäten über Station für PC und PSN für PlayStation 3 stünden dem im Weg.

Neue Inhalte sind zwar löblich, momentan wird aber vor allem die PC-Version von schwerwiegenden Problemen mit dem Chat-System belastet. So funktionierte der Gruppen- und Ligen-Chat in den vergangenen Tagen nur sporadisch und auch das Post-System fällt gerne mal aus.

Wie der Einstieg in DC Universe Online läuft, sehen Sie im unkommentierten 10 Minuten Spielszenen-Video. Darin erstellen wir einen Schurken und zeigen das Tutorial an Bord von Brainiacs Raumschiff. Demnächst lesen Sie auch einen Test zu DC Universe Online hier auf GameStar.de.