Update 2; 16. Januar 2013: Deep Silver rudert zurück: Wegen des großen Gegenwinds aus der Dead-Island-Community entschuldigt sich der Publisher öffentlich für die Zombie Bait Edition. Auf Twitter findet sich folgende Erklärung:

Wir möchten uns in aller Form für jeglichen Anstoß entschuldigen, den die Dead Island Riptide "Zombie Bait Edition" - die Sammlerausgabe für Europa und Australien - ausgelöst hat. Wie viele Spielefirmen hat auch Deep Silver Niederlassungen in verschiedenen Ländern, weshalb es manchmal unterschiedliche Versionen von Collector's Editions für Nord Amerika, Europa, Australien und Asien gibt.

Für die limitierte Zombie Bait Edition für Europa und Asien haben wir uns entschieden, eine grausige Statue eines Zombie-Torso beizulegen, der genau so zerhackt worden ist, wie es unsere Fans mit den untoten Feinden im ersten Dead Island gemacht haben. Wir bedauern diese Entscheidung zutiefst. Wir sammeln konstant Feedback aus der Dead-Island-Community sowie der restlichen internationalen Gaming-Community für ein heute stattfindendes wiederkehrendes Meeting des gesamten internationalen Deep Silver-Teams. Vorerst möchten wir aber nochmals gegenüber der Community, unseren Fans und der Branche ausdrücken, wie sehr uns die Sache Leid tut und wir sicherstellen wollen, dass so etwas nie wieder passiert.

Unklar bleibt, ob die Zombie Bait Edition deshalb zurückgezogen wird, oder trotzdem in den Handel ausgeliefert wird.

Dead Island: Riptide : Die »Zombie Bait Edition« von Dead Island: Riptide für Europa. Die »Zombie Bait Edition« von Dead Island: Riptide für Europa.

Update 1: Mittlerweile hat Deep Silver die »Zombie Bait Edition« von Dead Island: Riptide offiziell angekündigt. Die Sonderversion wird unter anderem das Spiel im Steelbook enthalten sowie den bereits erwähnten Bikini-Torso. Dieser ist zirka 31 Zentimeter hoch und 18,5 Zentimeter breit. Des Weiteren umfasst das Bonusmaterial ein Sammler-Artwork sowie einen nicht näher beschriebenen Waffen-DC.

Originalmeldung In Europa erscheint eine sogenannte »Zombie Bait Edition« des Actionspiels Dead Island: Riptide . Dies geht zumindest aus den bisher noch unbestätigten Meldungen diverser Magazine hervor. Demnach soll die besagte Sonderversion mehrere noch unbekannte Ingame-Inhalte sowie die geschmacklose Nachbildung eines blutigen Bikini-Torsos.

Allerdings hat der zuständige Publisher Deep Silver diese angeblich 120 Euro teure »Zombie Bait Edition« für Dead Island: Riptide bisher noch nicht offiziell bestätigt. Auch liegen bisher keine konkreten Details zu den anderen Inhalten dieser Sonderversion vor.

Ende der vergangenen Woche kündigte Deep Silver für Nord- und Südamerika die limitierte »Rigor Mortis Edition« an, die unter anderem eine zombifizierte Hula-Tänzerinnenfigur, freischaltbare Bonusinhalte sowie einen Flaschenöffner in Form einer abgetrennten Hand enthält. Diese Version von Dead Island: Riptide soll 79,99 US-Dollar kosten.

Dead Island: Riptide
Das Hackebeil eignet sich vorzüglich zur Zombiebekämpfung. Die meisten Waffen im Spiel lassen sich aufrüsten.