Dead Island: Riptide : Deep Silver bedauerte die Wahl des verfleischten Bikini-Torsos in der Zombie Bait Edition von Dead Island: Riptide. Verkauft wird die Fassung trotzdem. Deep Silver bedauerte die Wahl des verfleischten Bikini-Torsos in der Zombie Bait Edition von Dead Island: Riptide. Verkauft wird die Fassung trotzdem. Nachdem es im Januar 2013 zu vielen Beschwerden über den verstümmelten Bikini-Torso in der »Zombie Bait Edition« von Dead Island: Riptide gekommen war, hatte sich das Publisherlabel Deep Silver entschuldigt und zutiefst bedauert, die Figur der limitierten Version in einigen Ländern beilegen zu wollen. Wer aus diesem Bedauern nun allerdings herausgelesen hat, dass der Frauentorso der Version nicht beiliegen würde, irrt.

In dieser Woche erscheint Dead Island Riptide - wenn auch nicht in Deutschland - und nun melden Käufer, dass sie die Figur als Teil der vorbestellten Zombie Bait Edition erhalten haben, wie die US-Spielewebseite Kotaku berichtet. Auch über die britische Amazon-Webseite ist die Fassung mit Torso noch verfügbar.

Auf Anfrage von CNET Australien hieß es von Seiten des Publishers, dass eine sehr limitierte Anzahl an Zombie Bait Editionen ausgeliefert und Händlern verfügbar gemacht wurden, für die Kunden, die diese Version kaufen wollen.

In den ersten Tests konnte Dead Island: Riptide größtenteils nur mittelmäßige Kritiken einfahren.

Dead Island: Riptide
Das Hackebeil eignet sich vorzüglich zur Zombiebekämpfung. Die meisten Waffen im Spiel lassen sich aufrüsten.