Dead-Rising-Film : Dennis Haysbert soll in der Verfilmung der Zombiespiel-Reihe Dead Rising mitspielen. Ob er dann ähnliche Outfits anziehen wird, wie die Protagonisten im Spiel, bleibt offen. Dennis Haysbert soll in der Verfilmung der Zombiespiel-Reihe Dead Rising mitspielen. Ob er dann ähnliche Outfits anziehen wird, wie die Protagonisten im Spiel, bleibt offen.

Wie die englischsprachige Webseite thewrap.com berichtet, hat die Besetzungsliste des kommenden Dead-Rising-Films prominenten Zuwachs bekommen: Der als Präsident Palmer aus der Actionserie 24 bekannte Schauspieler Dennis Haysbert wird ebenfalls eine Rolle in der Verfilmung der Zombie-Metzel-Reihe übernehmen.

Dem Bericht zufolge wird zudem Zach Lipovsky als Regisseur für den Film verantwortlich sein. Kennern dürfte der Visual-Effects-Spezialist unter anderem durch Leprechaun: Origins und Tasmanian Devils bekannt sein, bei denen er ebenfalls Regie führte. Für das Drehbuch wiederum zeichnet Tim Carter verantwortlich, der bereits als Drehbuchautor bei Sleeping Dogs aus dem Jahre 2012 mitwirkte.

Die Dead-Rising-Verfilmung wird in den USA exklusiv über Crackle als Digital-Film veröffentlicht. Später soll der Vertrieb auch auf andere Video-on-Demand-Dienste ausgeweitet werden.

Spiele als Filme
Lizenzgurken kennt jeder Spieler. Zu fast jedem Blockbuster erscheint zeitnah eine mehr oder weniger gelungene Spielumsetzung. Verfilmungen von bekannten und beliebten Spieleserien ist die andere Seite des gleichen Phänomens - die Qualität der daraus entstandenen Produkte ähnelt sich jedoch recht häufig. Wir zeigen die bekanntesten Spieleverfilmungen von der Geschichte Marios über die berühmt-berüchtigten Boll-Filmen bis hin zu Warcraft und Assassin's Creed.