Dead Rising 4 : Die Exklusivität von Dead Rising 4 für Windows 10 und Xbox One ist laut Microsoft zeitlich begrenzt. Die Exklusivität von Dead Rising 4 für Windows 10 und Xbox One ist laut Microsoft zeitlich begrenzt.

Kurz nach der offiziellen Ankündigung von Dead Rising 4 bei der E3 2016 hat Microsoft bekannt gegeben, dass das Zombie-Spiel am 6. Dezember 2016 exklusiv für Windows 10 und Xbox One erscheinen wird. Allerdings handelt es sich hierbei um eine zeitlich begrenzte Exklusivität.

Das hat Microsoft jetzt gegenüber dem Magazin Gamespot offiziell bestätigt. Zwar ist bisher nicht bekannt, über welchen Zeitraum der Exklusiv-Deal laufen wird. Doch nach dessen Ablauf könnte Dead Rising 4 auch für PlayStation 4 und via Steam für andere Windows-Plattformen erscheinen.

Dead Rising 4 ist der mittlerweile vierte Teil der abgedrehten Zombie-Open-World-Reihe von Capcom. Erneut metzelt sich Frank West, Held des ersten Serienteils, mit allerlei verrückten Waffen durch Horden von Untoten, was dank neuem Schadendsmodell noch brutaler rüberkommt. Dead Rising 4 spielt wieder in der Stadt Willamette in Colorado, diesmal zur Weihnachtszeit, allerdings 16 Jahre nach dem ersten Spiel.

Dead Rising 4 - Gamescom-Screenshots