Der Herr der Ringe Online: Schatten von Angmar - Free2Play

Online-Rollenspiel  |  Release: 24. April 2007  |   Publisher: Codemasters

Der Herr der Ringe Online - Lizenz-Vertrag mit Middle-Earth Enterprises läuft 2014 aus

Nächstes Jahr endet das Nutzungsrecht von Entwickler Turbine für die Herr der Ringe-Marke im gleichnamigen MMO Der Herr der Ringe Online. Zwar besteht eine Verlängerungs-Option bis 2017, komplett sicher ist die Zukunft des Online-Rollenspiels damit aber nicht.

Von Sebastian Klix |

Datum: 05.05.2013 ; 17:48 Uhr


Der Herr der Ringe Online : Bereits nächstes Jahr könnte im ungünstigsten Fall Schluss mit Herr der Ringe Online sein. Spätestens aber 2017 müsste Turbine einen neuen Vertrag aushandeln. Bereits nächstes Jahr könnte im ungünstigsten Fall Schluss mit Herr der Ringe Online sein. Spätestens aber 2017 müsste Turbine einen neuen Vertrag aushandeln.

Gut 6 Jahre hat das MMO Der Herr der Ringe Online nun auf dem Buckel, doch bis nach Mordor ist es immer noch ein weiter Weg. Mit der letzten Erweiterung sind wir gerade einmal bei den Reitern von Rohan angelangt, das nächste Add-On soll sich der Schlacht von Helms Klamm widmen.

Doch in einem »Worst Case«-Szenario könnte die Reise zum Schicksalsberg bereits nächstes Jahr vorzeitig abgebrochen werden. Denn dann läuft Entwickler Turbines Lizenz-Vertrag mit Middle-Earth Enterprises ab. Beide Unternehmen unterzeichneten 2008 ein entsprechendes Schreiben, welches Turbine bis 2014 das Recht gewährt, die Vorlage für Herr der Ringe Online zu verwenden. Allerdings sieht der Vertrag auch eine Option zur Verlängerung bis 2017 vor. Zur tatsächlichen Situation wollte sich der Entwickler gegenüber Massively.Joystiq.com bisher aber nicht äußern.

Die Zukunft von Der Herr der Ringe Online ist damit zumindest nicht gänzlich in trockenen Tüchern. Und ähnliche Fälle sind nichts neues. Bereits beim Online-Rollenspiel Star Wars Galaxies wollte LucasArts den Vertrag mit Sony Online Entertainment nicht verlängern, auch wenn Lucas dabei natürlich den Start von Star Wars: The Old Republic im Hinterkopf gehabt haben dürfte.

Der komplette Artikel, was wie wann und warum mit Der Herr der Ringe Online passieren könnte, findet sich auf Massively.Joystiq.com .

Diesen Artikel:   Kommentieren (80) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar CQWER
CQWER
#1 | 05. Mai 2013, 19:04
wäre schade, gerade die letzten Updates haben das Spiel wirklich spielbar gemacht. Leider krankt es bei mir irgendwie daran dass ich 2 wochen lang total lust drauf habe und endlos spiele und dann von heute auf morgen das Interesse verliere
rate (35)  |  rate (1)
Avatar Keviss
Keviss
#2 | 05. Mai 2013, 19:04
Sauron lässt nichts unversucht^^

Ne ernsthaft, hatte n par schöne Stunden mit dem Spiel un es ist immer schade wenn ein gutes Spiel wegen so Gründen eingestampft werden muss.
rate (25)  |  rate (3)
Avatar akrisious
akrisious
#3 | 05. Mai 2013, 19:06
Das der Vertrag nur bis 2014 geht, ist schon seit Jahren bekannt. Turbine sollte allerdings langsam ruhig mal bekanntgeben, dass sie zumindest vorhaben, die Lizenz zu verlängern. LOTRO ist trotz aller Kritik, ein sehr feines MMORPG, welches sich - zumindest nach meinem Eindruck - durchaus noch trägt.
rate (17)  |  rate (2)
Avatar flown
flown
#4 | 05. Mai 2013, 19:07
Ich finde Lizenzen in solchen Bereichen wie Spielen, Filmen und Büchern sehr fragwürdig. Zwar verstehe ich, dass man seine Idee vor Nachahmern schützen möchte, aber manchmal wünsche ich mir ein bisschen mehr Gelassenheit.

Ein kleines Team möchte ein Remake eines tollen Alten Spieles machen? Nein! Wir könnten die Lizenz dafür ja irgendwann noch mal selbst brauchen.
Fans schreiben Bücher zu unserer abgesetzen Fernsehserie? Verbieten, nur wir haben das Recht, die Story fertigzuerzählen, auch wenn wir es gar nicht mehr vorhaben.
In dem Film kommt eine Figur aus unsrer Welt vor, weil sie gut in die Handlung passt und der Regisseur sowie das Publikum unsere Fans sind? Niemals, auch wenn wir nicht genau wissen, wie uns das Schaden könnte...

Es müsste grundsätzlich so sein, dass solche Rechte verfallen, wenn man sie nicht beansprucht und Nachschub liefert. Oder die Inhaber der Rechte sollten sich ihren Fans und nicht ihrem Bankkonto verpflichtet fühlen.
rate (23)  |  rate (9)
Avatar Veto
Veto
#5 | 05. Mai 2013, 19:13
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Agent.Smith
Agent.Smith
#6 | 05. Mai 2013, 19:16
Es sollte für Urheber / Rechteinhaber ausschließlich ein Recht geben, am Umsatz beteiligt zu werden, aber keines, die Nutzung komplett zu untersagen.

Dann hätten wir das Problem nicht.
rate (10)  |  rate (2)
Avatar Kosmoskill
Kosmoskill
#7 | 05. Mai 2013, 19:29
Eines der besseren Filmumsetzungen! HALTET ES AM LEBEN!
rate (14)  |  rate (9)
Avatar Kehool
Kehool
#8 | 05. Mai 2013, 19:29
gibt überhaupt keinen grund warum das lizenzabkommen nicht verlängert werden sollte

es hängt ganz von turbine ab
wenn lotro noch profitabel ist werden sie es verlängern

Zitat von Kosmoskill:
Eines der besseren Filmumsetzungen! HALTET ES AM LEBEN!


nur dass es keine filmumsetzung ist

lotro orientiert sich an den büchern
rate (25)  |  rate (0)
Avatar Cenmocay
Cenmocay
#9 | 05. Mai 2013, 19:39
Zitat von blacksun84:
LotRO war anfangs toll, aber danach lies es schnell nach im Gegenzug zu z.B. WoW-Wrath.


Es war von Anfang an ein Flop
rate (1)  |  rate (30)
Avatar Kehool
Kehool
#10 | 05. Mai 2013, 19:43
Zitat von Cenmocay:


Es war von Anfang an ein Flop


stimmt deshalb gibt es das spiel seit mittlerweile 6 jahren.. weil es von anfang an ein flop war Oo

die logik mancher leute
rate (26)  |  rate (1)
1 2 3 ... 8 weiter »

Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Diablo 3 - Reaper of Souls (Addon)
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
DIREKT ZUM SPIEL
Kategorie: Free2Play Genre: Rollenspiel Release: 24.04.2007
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu Der Herr der Ringe Online: Schatten von Angmar

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 24. April 2007
Publisher: Codemasters
Entwickler: Turbine Entertainment
Webseite: http://www.lotro-europe.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 283 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 24 von 257 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 528 User   hinzufügen
Wunschliste: 10 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten