Destiny : Destiny befindet sich offenbar kurz vor seiner Fertigstellung. Der Konsolen-Veröffentlichung im September 2014 steht damit nichts mehr im Wege. Destiny befindet sich offenbar kurz vor seiner Fertigstellung. Der Konsolen-Veröffentlichung im September 2014 steht damit nichts mehr im Wege.

Wie Bungies Chief-Operating-Officer Pete Parsons im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite eurogamer.net wissen ließ, steht der für September 2014 anberaumten Veröffentlichung des Science-Fiction-Shooters Destiny wohl nichts mehr im Wege. Einige Spieler hatten daran nach der Entlassung des langjährigen Halo-Komponisten Marty O'Donnell wohl Zweifel gehegt:

»Ich glaube, dass die Leute nicht nur durch die Aktivitäten und Geschichten im Destiny-Universum bewegt sein werden, sondern auch durch die wundervolle Musik und die Sounds. Wir haben ein fantastisches Team. Wir stehen kurz vor der Fertigstellung. Es liegt immer noch jede Menge Feinschliff vor uns, sehr viele Optimierungen und Anpassungen.«

Die Musik von O'Donnell wird übrigens trotz seiner überraschenden Entlassung weiterhin im Spiel verbleiben. Ebenso wie die seines Kollegen Michael Salvatori und das Titelmelodie, die die beiden gemeinsam mit Sir Paul McCartney komponierten.

Destiny erscheint am 9. September 2014 für die PlayStation 4, die Xbox One, die PlayStation 3 und die Xbox 360. Eine PC-Version wurde bisher noch nicht offiziell angekündigt, ist laut Bungie zu einem späteren Zeitpunkt aber durchaus möglich.

» Destiny in der Vorschau: Halo war gestern

Exotic Sniper Rifle - Ladenschluss »Diese Waffe zu tragen ist wie eine Ehrenmedaille.«