Diablo 3: Reaper of Souls : Zum kommenden Add-on Diablo 3: Reaper of Souls sind einige Details an die Öffentlichkeit durchgesickert. Zum kommenden Add-on Diablo 3: Reaper of Souls sind einige Details an die Öffentlichkeit durchgesickert. Bereits vor einigen Monaten bagann Spielentwickler Blizzard mit den Arbeiten an einer ersten Inhalts-Erweiterung zum Action-Rollenspiel Diablo 3. Abgesehen von der im Vorfeld der gamescom 2013 bekannt gegebenen Tatsache, dass die neuen Inhalte unter dem Namen Reaper of Souls zusammengefasst werden und nach dem aktuellen Stand der Dinge exklusiv für den PC erscheinen, waren konkrete Details bisher jedoch recht spärlich gesät.

Um dem Ganzen auf den Grund zu gehen, nahm sich die Diablo-Community nun einer frühen Alpha-Version von Diablo 3: Reaper of Souls an und durchleuchtete die grundlegende Dataiestruktur. Dabei wurde herausgefunden, dass es - und ab hier herrscht Spoiler-Gefahr - unter anderem ein Ladder- und Gilden-System sowie verschiedenen Staffeln mit unterschiedlichen Missionen geben wird. Zudem ist die Rede von einem neuen Adventure-Modus, der Features wie Loot-Run, Devil's Hand und Kopfgelder mit sich bringen soll. Darüber hinaus soll es 103 neue Quests, neue Boss-Gegner und Monster sowie eine »Nephalem Trials« genannte Serie von Herausforderungen geben.

Weitere und stets aktuell gehaltene Details zu den Inhalten von Diablo 3: Reaper of Souls, darunter die Namen von neuen Boss-Gegnern, Missionen und Fähigkeiten, finden sich auf diablofans.com.

Blizzard äußerte sich übrigens bereits zu den durchgesickerten Informationen und räumte ein, dass man in der Tat an verschiedenen neuen Features arbeitet und diese aktuell auf Herz und Nieren testet. In wie weit diese Einzug in die finale Version von Diablo 3: Reaper of Souls erhalten, bleibt laut offiziellen Angaben allerdings abzuwarten.