Diablo 3: Reaper of Souls : Diablo 3: Reaper of Souls bringt als Neuigkeit unter anderem die Mystikerin Myriam Jahzia als Verbündete mit sich. Diablo 3: Reaper of Souls bringt als Neuigkeit unter anderem die Mystikerin Myriam Jahzia als Verbündete mit sich. Bereits seit einiger Zeit arbeitet Blizzard an einer ersten Inhalts-Erweiterung für sein im Mai 2012 veröffentlichtes Hack'n'Slay Diablo 3. Das Reaper of Souls genannte Add-on bringt unter anderem eine auf 70 erhöhte Maximalstufe und den Kreuzritter als exklusive neue Klasse mit sich.

Unter den Neuerungen befindet sich aber auch eine Mystikerin namens Myriam Jahzia, die es im Rahmen der eigenen Abenteuer in Westmark zu retten gilt und die dem Spieler anschließend als treue und mächtige Verbündete mit Rat und Tat zur Seite steht.

Bei Myriam handelt es sich um eine weise Frau, die dem spirituellen und mit magischen Visionen gesegneten Nomadenklan der Vecin angehört. Ihr Volk glaubt, dass die Allmutter die Quelle seiner Visionen ist und es ihretwegen einen sechsten Sinn besitzt, den es »wahrer Blick« nennt. Eine Gabe, die bei den Frauen der Vecin stärker ausgeprägt ist und sich bei Myriam besonders stark zeigt.

Genau wie die Begleiter Haedrig Eamon, der Schmied, und der Juwelenschmied namens Habgieriger Shen ist die Mystikerin Myriam eine versierte Handwerkerin und kann die Eigenschaften ausgefeiltester Waffen und Rüstungen verändern. Dem Spieler bietet sie als Dank für ihre Rettung zwei Dienste an: Die Verbesserung und Stärkung von Gegenständen durch eine Verzauberung und die Änderung des Erscheinungsbildes von Gegenständen, eine sogenannte Transmogrifikation.

Durch die Verzauberung besteht die Möglichkeit, eine Eigenschaft eines seltenen oder legendären Gegenstands neu auszuwürfeln, indem man mit Myriam spricht, das Verzauberungsmenü öffnet und danach die Materialkosten zahlt.

Alle Gegenstände mit einem besonderen Erscheinungsbild, darunter auch legendäre und Set-Gegenstände, sind zudem für die Transmogrifikation vorgesehen. Um ein bestimmtes Erscheinungsbild verwenden zu können, muss es zuerst freigeschaltet werden - was übrigens für alle Helden eines Accounts gilt.

Erscheinungsbilder gewöhnlicher, magischer und seltener Gegenstände werden beim Stufenaufstieg der Mystikerin freigeschaltet, Erscheinungsbilder von legendären und Set-Gegenständen stehen erst nach dem Identifizieren zur Verfügung.

Weitere Details zur Mystikerin, zur Verzauberung und zur Transmogrifikation sind auf battle.net zu finden.

Diablo 3 Reaper of Souls
Im fünften Akt erwarten uns immer mal wieder gut inszenierte Bosskämpfe – hier allerdings nur gegen einen »normalen« Boss, keinen der Hauptbosse.