Diablo 3 : Blizzard hat den Patch 2.0.1 für Diablo 3 veröffentlicht, der den Weg für Reaper of Souls ebnet. Blizzard hat den Patch 2.0.1 für Diablo 3 veröffentlicht, der den Weg für Reaper of Souls ebnet.

Darauf haben viele Spieler von Diablo 3 schon gewartet: Heute hat Blizzard das Update 2.0.1 veröffentlicht, mit dem das Hack'n'Slay auf den Stand von Reaper of Souls gebracht wird.

Obwohl die Erweiterung selbst erst am 25. März erscheint, finden mit dem Patch schon viele Neuerungen Einzug. Dabei handelt es sich vor allem um das Beutesystem Loot 2.0, die neuen Clan- und Community-Funktionen und das überarbeitete Paragon-System. Aber es gibt auch Änderungen an der Balance, der Monster und Bosse, der Benutzeroberfläche sowie dem Schwierigkeitsgrad.

Die kompletten Patchnotes können auf der Website von Diablo 3 eingesehen werden.

Außerdem hat Blizzard den Launcher des Spiels auf die Battle.net-Software umgestellt.

Welche Neuerungen für Diablo 3 dann hingegen erst mit dem Release beziehungsweise dem Kauf von Reaper of Souls zur Verfügung stehen, gibt es in unserer Vorschau zu lesen.

Diablo 3 Reaper of Souls
Im fünften Akt erwarten uns immer mal wieder gut inszenierte Bosskämpfe – hier allerdings nur gegen einen »normalen« Boss, keinen der Hauptbosse.