Download Art:Patch Version:v1.07 Größe:588,6 MByte Sprache:Deutsch Downloads:209 Download » Jetzt Downloaden Ubisoft veröffentlicht einen Patch für das Strategiespiel Die Siedler 7. Er aktualisiert das Aufbauspiel auf Version 1.07 und bringt neben einigen Bugfixes auch neue Inhalte. Zwei Karten, die bisher nur für die Einzelspielerkampagne vorgesehen waren, können jetzt auch im Mehrspielermodus genutzt werden.

Im Folgenden finden Sie die Liste mit den vollständigen Änderungen von Patch 1.07 für Die Siedler 7.



Patch-Notes zu Die Siedler 7 v1.07

Verbesserungen

  • Bauhütten geben nun eine Benachrichtigung, wenn aus Platzgründen keine neuen Baumeister gespawnt werden können

  • Der Ingame-Chat ist jetzt auch auf dem Sieger-Bildschirm verfügbar

  • Der Name des gewinnenden Spielers wird nun auf dem Sieger-Bildschirm angezeigt

  • Verbessertes Desync-Handling: Desync bei einem Spieler führ nicht mehr zum Abbruch der ganzen Partie, stattdessen können die verbleibenden Spieler weiterspielen

  • Verbesserte Stabilität

Bug Fixes

  • Bug behoben, der die Siedler verschiedene Güter zum belagernden Feind bringen ließ, nachdem ihr Schloss erobert wurde

  • Bug behoben, der Baumeister nicht arbeiten ließ, wenn sich deren Bauhütte an einem Dead End befindet

  • Bug behoben, der besondere Ereignisse manchmal nicht stattfinden ließ
    Bug behoben, der verlorene Partien nicht mit für das "Heat of Battle" Achievement gezählt hat

  • Bug behoben, der Brunnen auf größeren Karten kein Wasser mehr hervorbringen ließ
    Verschiedene Absturz-Ursachen wurden entschärft

  • Mehrere kleinere Bugs wurden behoben

Neue Inhalte

Die Maps der Kampagnen sieben und acht, optimiert für den Scharmützel- und den Multiplayer-Modus


Mordsweiler:
Vier Rivalen kämpfen um die Vorherrschaft in Mordsweiler, einem weitläufigen Tal hoch oben in den Bergen von Tandria. Es mag von Vorteil sein, seine Strategie weise und mit Rücksicht auf die individuelle Start-Position zu wählen. Es gibt zwei Marktplätze, die den Handel mit der Welt hinter den hohen Bergen ermöglichen: Einen an der westlichen Grenze, und den anderen an der östlichen. Im Norden befindet sich auf einem Kliff ein höhlenartiges Labyrinth, das verteidigt wird und einen Siegpunkt gewährt, wenn es erobert wird. Wenn man einmal auf Hilfe beim Besiegen seiner Gegner angewiesen ist, dann ist ein Besuch im Lager der Pilger im Norden, beim Verwunschenen Turm im Südosten oder bei der Dunklen Festung im Südwesten zu empfehlen.

Nienroth:
Das Reich Nienroth ist durch einen breiten Fluss geteilt. Zwei Herrscher haben ihre Lager auf den entgegengesetzten Seiten des Flusses aufgeschlagen. Am Flussufer befindet sich ein weiteres Stadt-Gebiet, das schon durch Palisaden befestigt wurde und einen Siegpunkt gewährt, wenn es erobert wird. Lange Brücken geben Zugang zu einem nahegelegenen großen Flusshafen. Zwei weitere besondere Orte sind ebenfalls einen Besuch wert: Das Königliche Observatorium in den nordwestlichen Bergen und die Antike Bibliothek nahe der Flusswindungen im Süden. Wähle deine Taktik mit Bedacht und mit Hinblick auf deine Start-Position, da diese dir vielleicht eine bestimmte Strategie ermöglicht.