Dishonored: Die Maske des Zorns - PC

Action  |  Release: 12. Oktober 2012  |   Publisher: Bethesda
Seite 1 2   Fazit

Dishonored: Die Maske des Zorns in der Vorschau

Maskierter Meuchelmörder

Wir haben Dishonored: Die Maske des Zorns erstmals angespielt. Warum uns das alles andere als zornig machte, sondern eher Glücksgefühle freisetzte, verraten wir in der Vorschau.

Von Benjamin Blum |

Datum: 10.06.2012


Zum Thema » Vorschau-Video zu Dishonored Kommentierte Spielszenen » Render-Trailer zu Dishonored Es werden Köpfe rollen! Die Hintergrundgeschichte von Dishonored: Die Maske des Zorns für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 ist kein Meisterwerk, aber zweckmäßig: Als die Kaiserin von Dunwall einem Mord zum Opfer fällt, wird ihr Leibwächter Corvo Attano eingekerkert. Natürlich völlig zu Unrecht. Der Unschuldige steht kurz vor seiner Hinrichtung, als ihm die Gottheit »Outsider« erscheint und eine Maske überreicht, die ihrem Träger übernatürliche Fähigkeiten verleiht. Corvo entkommt mit ihrer Hilfe aus dem Gefängnis und wechselt in Rekordzeit den Beruf: Er wird vom Beschützer zum Attentäter. Jetzt will er nämlich Rache, die wahren Mörder seiner Königin bestrafen und sich selbst entlasten.

Dishonored: Die Maske des Zorns : Hilfreiches Rattenpack: Mit seinen Kräften hetzt Corvo einen Nagerschwarm auf seine Gegner. Hilfreiches Rattenpack: Mit seinen Kräften hetzt Corvo einen Nagerschwarm auf seine Gegner. Der »Hounds Pit Pub« ist eine Spelunke, die Corvo immer wieder ansteuert, um neue Aufträge zu bekommen. Einer davon lautet, den Künstler und Unternehmer Anton Sokolov zu kidnappen. Als wir den Xbox-360-Controller in die Hand nehmen und die virtuelle Maske des Zorns überstülpen, sehen wir das Geschehen aus der Ego-Perspektive. Dass Dishonored dennoch ein Action-Adventure ist, merken wir schon auf den ersten Metern: Auf der Hauptstraße vor uns stehen Soldaten im Scheinwerferlicht, wir verdrücken uns in eine Seitengasse.

Mit »LB« öffnen wir ein Ringmenü, wählen »Beherrschung«, und Corvo teleportiert sich in eine Ratte hinein. Der Mini-Meuchler krabbelt unter den Stangen hindurch, die unseren Weg versperren, und verwandelt sich wieder zurück. Nun die Wachen auf der Hauptstraße attackieren? Kein Muss, sondern nur eine Option. Wir wählen stattdessen den Weg über die Dächer, um Sokolov näher zu kommen. Corvo springt über Außentreppen und Mauervorsprünge nach oben, ist für einen Ego-Helden erstaunlich beweglich. Und falls ein Ziel doch zu weit weg ist, hilft der »Teleport«: Wir setzen mit »LT« einen blauen Marker aufs Dach und landen genau an jener Stelle. Das funktioniert aber nur auf eine gewisse Distanz, das Spiel solle ja nicht zu leicht sein.

Dishonored
Beim Maskenball müssen wir herausfinden, welche Lady Boyle die richtige (sprich: das Ziel) ist. Es gibt nämlich drei Lady Boyles.

In den Schlaf gewürgt

Vom Dach aus ist der Eingang des Industriegebäudes zu sehen, in dem sich Sokolov aufhält. Davor patrouillieren zwei Wachen im Scheinwerferlicht. Wir teleportieren uns in ihre Nähe, landen hinter einem Stapel Kisten. Mit der Fähigkeit »Nachtsicht« röntgen wir die Umgebung, und als die erste Wache heranmarschiert, packen wir sie von hinten und schicken sie in den Tiefschlaf. Wir schultern den schnarchenden Wachmann, verstecken seinen Körper im Schatten und spannen die Armbrust für seinen Kollegen. Ein Betäubungspfeil zischt, der Weg zur Tür ist frei. Obwohl die Missionen in begrenzten Arealen stattfinden, gibt es praktisch in jeder Situation Alternativen, die unterschiedlichen Spielstilen entgegen kommen.

Dishonored: Die Maske des Zorns : Ob diese Wachen wissen, dass Fässer mit Hochprozentigem in Videospielen leicht in die Luft fliegen? Ob diese Wachen wissen, dass Fässer mit Hochprozentigem in Videospielen leicht in die Luft fliegen? Im Inneren des Gebäudes sehen wir zum Beispiel zwei Wege nach oben: Links eine Treppe mit viel Schatten, nur ein Soldat. Rechts gleich drei Wachen. Wir schleichen langsam die schattige Treppe zur Linken hinauf. Als der Wachmann zur Seite schaut, teleportieren wir uns einfach in den Flur hinter ihm und huschen weiter – nur damit uns hinter der nächsten Ecke eine Reinigungsfachkraft ihr Entsetzen ins Ohr kreischt.

Das halbe Gebäude ist jetzt alarmiert, die Soldaten spurten die Treppen hoch: Corvos Schwert blitzt auf, der erste Gegner sackt unter einem Blutschwall zu Boden. Sein Kumpan holt aus, wir blocken den Hieb. Als sein Säbel zurückschnalzt, setzen wir den tödlichen Konter. Die Kämpfe aus der Ego-Perspektive erinnern uns an den Bethesda-Kracher The Elder Scrolls 5: Skyrim , spielen sich aber deutlich dynamischer.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (24) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Sorano
Sorano
#1 | 10. Jun 2012, 14:38
Hört sich gut an, aber irgendwie ziemlich leicht? Ich meine sich in Gegner hineinzuversetzen, die danach auch noch komplett wehrlos sind ist schon ein wenig simpel. Und wenn man keine Lust auf Kämpfe hat teleportiert man sich mal eben daran vorbei?
rate (18)  |  rate (4)
Avatar kevger
kevger
#2 | 10. Jun 2012, 14:40
geil :O
rate (10)  |  rate (2)
Avatar pti4ka
pti4ka
#3 | 10. Jun 2012, 14:40
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Aizawa
Aizawa
#4 | 10. Jun 2012, 14:43
Zitat von Sorano:
Hört sich gut an, aber irgendwie ziemlich leicht? Ich meine sich in Gegner hineinzuversetzen, die danach auch noch komplett wehrlos sind ist schon ein wenig simpel. Und wenn man keine Lust auf Kämpfe hat teleportiert man sich mal eben daran vorbei?


Ach warte doch einfach mal bis das Spiel draussen ist. Der Redakteur versucht es natürlich stilvoll aufzuschreiben, ich denke, dass das hier ein eher schweres Spiel wird. (Für Casual Spieler)
rate (18)  |  rate (2)
Avatar theguyofhate
theguyofhate
#5 | 10. Jun 2012, 15:05
Das Spiel wird so der Hammer, ich freu mich wie nen Schnitzel drauf.

Ps: Need den Drunk'n Sailor Soundtrack in der Dishonored Version, der ist einfach nur Mega.
rate (8)  |  rate (3)
Avatar lionxx
lionxx
#6 | 10. Jun 2012, 15:11
Habe ich in dem Vorschau-Video gerade etwa die Synchronstimme von JD aus Scrubs vernommen?^^
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Kasumy
Kasumy
#7 | 10. Jun 2012, 15:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar IceTom
IceTom
#8 | 10. Jun 2012, 16:16
Kein neues Videomaterial? Schade...
rate (2)  |  rate (1)
Avatar SirTommes
SirTommes
#9 | 10. Jun 2012, 16:33
Ist die Ego-Perspektive eigentlich vorgegeben oder kann man (ähnlich wie bei Skyrim) auch aus der Verfolger-Sicht spielen? Mag ich persönlich lieber, unter dieser Prämisse erinnert mich das ganze dann ein wenig an Fable 3.
rate (0)  |  rate (4)
Avatar soXXeth
soXXeth
#10 | 10. Jun 2012, 16:52
Zitat von Aizawa:


Ach warte doch einfach mal bis das Spiel draussen ist. Der Redakteur versucht es natürlich stilvoll aufzuschreiben, ich denke, dass das hier ein eher schweres Spiel wird. (Für Casual Spieler)


"Ein schweres Spiel... für Casualgamer"... Der Mist made my day :ugly:
rate (8)  |  rate (3)

ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Dishonored: Die Maske des Zorns

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 12. Oktober 2012
Publisher: Bethesda
Entwickler: Arkane Studios
Webseite: http://www.dishonored.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 105 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 70 von 9443 in: PC-Spiele | Action
 
Lesertests: 8 Einträge
Spielesammlung: 207 User   hinzufügen
Wunschliste: 53 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Dishonored im Preisvergleich: 6 Angebote ab 9,99 €  Dishonored im Preisvergleich: 6 Angebote ab 9,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten