Doom - PC

Ego-Shooter  |  Release: 13. Mai 2016  |   Publisher: Bethesda   arrow Details & Anforderungen

Test & Artikel

Doom im Test

Das neue Doom verbeugt sich im Test augenzwinkernd vor der eigenen Vergangenheit. Aber wie spielt er sich, der Spagat zwischen den 90ern und 2016? » mehr

Doom 2016 - OpenGL versus Vulkan-Benchmarks

Doom unterstüzt mittlerweile neben der OpenGL-Grafikschnittstelle auch den Nachfolger Vulkan, der ähnlich wie DirectX 12 für bessere Performance sorgen soll. Wir vergleichen OpenGL mit Vulkan in Doom und zeigen mit Benchmarks, ob das gelingt. » mehr

Die Top 5 der kuriosen SnapMaps - Mit der Shotgun auf den Acker

Das SnapMap-Tool von Doom macht es leicht, schnell eigene Karten für sich und andere zu erstellen – auch abseits des typischen Doom-Spielgefühls. » mehr

Bethesdas VR-Experimente Vorschau - Mittendrin in Fallout 4 und Doom

Einmal mitten im Commonwealth stehen? Den Dämonen in der Hölle hautnah an die Gurgel gehen? Wir haben die VR-Demos zu Fallout 4 und Doom gespielt und verraten, was drin steckt. » mehr

Guide zu Doom - So finden Sie alle Secret Level

Mit unserem Guide schalten Sie alle Classic Levels frei. So spielen Sie die Maps aus dem alten Doom als Geheimlevel im Doom aus dem Jahr 2016. » mehr
» Alle Artikel zu Doom anzeigen (25)

News

Doom - Kurios: Komponist wurde angewiesen, auf E-Gitarren und Metal zu verzichten

Der Komponist des Shooters Doom sollte eigentlich auf einen Metal-Soundtrack verzichten. id Software hatte davor Angst, dass klassischer Thrash Metal die blutige und ernsthafte Stimmung aushebeln würde. » mehr
16.11.2016 | 50 Kommentare

Doom 4 Doom - Glory Kills und Co: Doom 2 wie Doom 2016 spielen

Die Mod »D4D« v2.0 für Doom 2 ist fertig. Der kostenlose Download verwandelt das Original-Doom zumindest teilweise in die aktuelle Version aus dem Jahr 2016 inklusive neuer Waffen und Glory Kills. » mehr
31.10.2016 | 9 Kommentare

Doom - DLC-Paket »Hell Followed« ab sofort erhältlich & Doppel-EP-Wochenende

Bethesda hat das zweite Premium-DLC-Paket für DOOM veröffentlicht. Das auf den Mulitplayer-Modus fokussierte Paket fügt dem Spiel neue Karten, Waffen und den »Cacodemon« als neuen spielbaren Dämon hinzu. » mehr
27.10.2016 | 4 Kommentare

Doom - Kein Einzelspieler-DLC geplant, dafür Bots und Anti-Cheat-Maßnahmen

Id Software haben in einem »Ask me Anything« auf Reddit etliche Fragen der Community beantwortet. Dabei kam heraus, dass vorerst keine Singleplayer-Inhalte für den Egoshooter DOOM geplant sind, sondern lediglich »Singleplayer-Erlebnisse« für den SnapMap-Editor kommen werden. » mehr
24.10.2016 | 21 Kommentare » Alle News zu Doom anzeigen (151)

Tipps & Cheats

Cheat: Unverwundbarkeit

Wärend das laufenden Spiels die "^" drücken. god - God Mode (muss bei jedem Levelwechsel erneuert werden) Achtung! Durch die aktivierung des Cheatcod ... » mehr

Details zu Doom

Doom ist eigentlich der vierte Teil der bekannten Ego-Shooter-Reihe von id Software, dessen Gameplay an das Original von 1993 angelehnt ist: Als Marine ballern wir uns durch eine UAC-Forschungsstation auf dem Mars und schroten zahllose typische Seriendämonen wie Revenants, Hellknights und Mancubi zurück in die Hölle, wo es selbstverständlich auch noch hingeht. In unseren Händen das übliche Arsenal: Schrotflinte, Chain Gun, Plasmagewehr, BFG und der ganze andere Kram. Als Grafikgerüst dient die id-Tech-6-Engine. Über das Tool »SnapMap« können Spieler auf allen Plattformen Multiplayer-Maps aus vorgegebenen Bauteilen erstellen. Eine Koop-Kampagne gibt es nicht, dafür spielen im Multiplayer bis 12 Spieler und setzen Power-Ups ein. Neu sind Klassen mit bestimmten Waffen-Layouts. Jeder Soldat trägt zwei schwere Waffen und einen Granatentyp. Waffen-Pickups wie in den früheren Doom-Teilen gibt es (abgesehen von Spezialwaffen) nicht. Gegen Dämonen-Gegner kann man besonders blutige Finisher anbringen und Gegner so beispielsweise zersägen oder auseinanderreißen.
Cover zu Doom
Plattform: PC (PS4, Xbox One)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 13. Mai 2016
Publisher: Bethesda
Entwickler: id Software
Webseite: http://www.doom.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 56 von 6750 in: PC-Spiele
Platz 6 von 863 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 3 Einträge
Spielesammlung: 83 User   hinzufügen
Wunschliste: 81 User   hinzufügen
Doom ab 0,94 € im Preisvergleich  Doom ab 0,94 € im Preisvergleich  |  Doom ab 9,49 € bei Amazon.de  Doom ab 9,49 € bei Amazon.de

Offizielle Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
CPU: Intel Core i5-2400 oder AMD FX-8320
RAM: 8 GByte
DirectX:
Grafikkarte: Nvidia GTX 670 oder AMD Radeon HD 7870 (2 GByte Videospeicher)
Festplatte: 55 GByte
Internet: Breitband
Empfohlene Systemanforderungen:
CPU: Intel Core i7-3770 oder AMD FX-8350
RAM: 8 GByte
DirectX:
Grafikkarte: Nvidia GTX 970 oder AMD Radeon R9 290 (4 Gbyte Videospeicher)
Festplatte: 55 GByte
Internet: Breitband
 
GameStar >  PC-Spiele  > Doom
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten