Doom : Auf Steam sind ab sofort Vorbestellungen für den Shooter Doom möglich. Auf Steam sind ab sofort Vorbestellungen für den Shooter Doom möglich.

Zum Thema Doom ab 14,10 € bei Amazon.de DOOM für 35,99 € bei GamesPlanet.com Bis zum Release von Doom im Frühjahr 2016 ziehen zwar noch einige Monate ins Land. Allerdings ist es bereits jetzt möglich, den Shooter bei Steam vorzubestellen.

Eine entsprechende Funktion wurde vor kurzem freigeschaltet, so dass sich Interessenten ab sofort schon frühzeitig ein digitales Exemplar von Doom sichern können. Aktuellen Angaben zufolge kostet der Shooter 59,99 Euro.

Des Weiteren sind auf der Produktseite auch Angaben zu den im Spiel unterstützten Sprachen zu finden. So wird es eine Vertonung in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch sowie Portugiesisch geben. Außerdem wird es noch Untertitel in polnischer und russischer Sprache geben.

Angaben zu den Systemanforderungen gibt es auf der Steam-Webseite von Doom leider noch nicht.

Mehr zum Spiel: Blutige Glory Kills mit grandioser Optik

Doom ist eigentlich der vierte Teil der bekannten Ego-Shooter-Reihe von id Software, dessen Gameplay an das Original von 1993 angelehnt ist: Als Marine ballern wir uns durch eine UAC-Forschungsstation auf dem Mars und schroten zahllose typische Seriendämonen wie Revenants, Hellknights und Mancubi zurück in die Hölle, wo es selbstverständlich auch noch hingeht. In unseren Händen das übliche Arsenal: Schrotflinte, Chain Gun, Plasmagewehr, BFG und der ganze andere Kram. Als Grafikgerüst dient die id-Tech-6-Engine.

Bild 1 von 56
« zurück | weiter »
Doom
Wenn wir die Monster schon angeschossen haben, verändert sich ihr Aussehen entsprechend. Dieser Hellknight ist bereits ein bisschen matschig.