Doom : Ein Fan von Doom fühlt sich durch eine seiner Meinung nach zu niedrige Wertung gestört - und geht in einer Petition gegen die Verfasser der zugehörigen Review vor. Ein Fan von Doom fühlt sich durch eine seiner Meinung nach zu niedrige Wertung gestört - und geht in einer Petition gegen die Verfasser der zugehörigen Review vor.

Zum Thema Doom ab 9,49 € bei Amazon.de DOOM für 35,99 € bei GamesPlanet.com Spieletests sind ein schwieriges Thema: Fans finden Wertungen häufig zu niedrig - Kritiker hingegen wünschen sich nicht selten ein härteres Abstrafen aufgrund vermeintlicher Verfehlungen. Jedem recht machen können es Rezensenten nie.

Ein relativ neues Phänomen ist allerdings, dass sich Spieler aktiv gegen ihrer Meinung nach falsche Wertungen wehren. So geschehen nun aufgrund eines Tests der US-Seite IGN. Die hatte den kürzlich erschienenen Shooter Doom mit lediglich 7.1 von 10 möglichen Punkten bewertet - sehr zum Missfallen eines Lesers namens Ivan Kovalev.

Der startete nämlich kurzerhand eine Petition und forderte darin, den IGN-Test aus der Wertungs-Pool bei Metacritic.com zu entfernen. Seine Argumentation: Die vergleichsweise niedrige Punktzahl würde die Durchschnittswertung von Doom auf dem Wertungsaggregator-Portal unverhältnismäßig stark nach unten drücken:

Alle anderen Tester haben ihm gediegene Wertungen gegeben und es hat einen Steam-Score von 90 Prozent und mehr.

Als Vergleich für die unverhältnismäßige Wertung zieht Kovalev den IGN-Test zu Call of Duty: Advanced Warfare heran: Dieses nur durchschnittliche Spiel habe immerhin 9.1 Punkte erhalten. Das zeige, dass IGN von großen Entwicklerfirmen geschmiert werde und keine vertrauenswürdige Quelle für Reviews sei, so die Schlussfolgerung des Doom-Fans.

Allzu viele Unterstützer hat Kovalev indes noch nicht erhalten: Lediglich rund 1.500 Unterzeichner hat seine Petition bisher erhalten.

Zum Doom-Test auf GameStar.de

Bild 1 von 56
« zurück | weiter »
Doom
Wenn wir die Monster schon angeschossen haben, verändert sich ihr Aussehen entsprechend. Dieser Hellknight ist bereits ein bisschen matschig.