Dragon Age 2 : Dragon Age 2 ist aus dem Steam-Angebot verschwunden. Dragon Age 2 ist aus dem Steam-Angebot verschwunden. Update (28.07.11): Electronic Arts hat sich gegenüber der amerikanischen Website ign.com zur Entfernung von Dragon Age 2aus dem Steam-Shop geäußert. Der Grund soll ein Verstoß gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Steam gewesen sein.

»Unglücklicherweise hat Steam harschere Geschäftsbedingungen eingeführt, die den Verkauf von Download-Inhalten an unsere Kunden erschweren. Kein anderer Download-Anbieter verfährt in diesem Sinne. Konsequenterweise wurden einige unserer Spiele von Steam entfernt. Wir hoffen, dass wir eine Einigung mit Valve ausarbeiten können, damit unsere Spiele weiterhin bei Steam verfügbar bleiben.«

Ursprüngliche Meldung: Electronic Arts Action-Rollenspiel Dragon Age 2wurde heute ohne vorherige Ankündigung aus dem Steam-Shop entfernt. Weder der Steam-Betreiber Valve, noch der Publisher EA haben sich bisher zu dem Thema geäußert.

Mitte Juni verschwand bereits der Shooter Crysis 2aus dem Steam-Sortiment. Anders als zuerst vermutet, hatte der Publisher EA nichts mit der Entfernung zu tun. Valve hatte den Titel auf Grund der Verletzung von Geschäftsbedingungen aus dem Angebot entfernt. Thema war der Verkauf von zusätzlichen Spielinhalten der direkt im Spiel selbst abgewickelt werden konnte. Die Tatsache, dass EA heute das neue DLC-Paket »Das Vermächtnis« für Dragon Age 2 veröffentlicht hat, legt nahe, dass der Rauswurf des Rollenspiels ebenfalls wegen der Verletzung eben jener Geschäftsbedingungen erfolgte.

Electronic Arts eigene digitale Vertriebsplattform Origin führt beide Titel weiterhin in ihrem Angebot. Dragon Age 2 ist nach Crysis 2 bereits der zweite EA-Titel der aus dem Steamangebot verschwunden ist. Star Wars: The Old Republicwird ebenfalls nicht auf Steam erscheinen und der kommende Ego-Shooter Battlefield 3 tut es ihm gleich.