Das von Fans erstelle Remake des Shooter-Klassikers Duke Nukem 3D mit dem Titel Duke Nukem Next Gen hat grünes Licht vom Duke Nukem Forever-Entwickler Gearbox Software und dem Rechteinhaber Take 2 erhalten. Damit müssen die Modder um Frederik "FRESCH" Schreiber keinen plötzlichen Abbruch der Unreal Engine 3-Total Conversion mehr befürchten und verkünden diese Entscheidung stolz im offiziellen Forenthread der Mod.

Duke Nukem Next Gen

Duke Nukem Next Gen überträgt das Spielgefühl und Leveldesign des klassischen Shooters in modernes Gewand. Wie das aussieht, zeigen die ersten Screenshots in unserer Galerie und ein kurzes Video aus einer frühen Version des Levels Hollywood Holocaust. Das Ziel der Modder ist es, neben einem drei Kapitel langen Solo-Modus auch den Mehrspieler-Teil aus dem Original grafisch zu überholen. Duke Nukem Next Gen – so der Arbeitstitel – soll komplett kostenlos veröffentlicht werden. Außerdem werden keine anderen Spiele zum Starten der Mod nötig sein. Wie beim großen Vorbild steht auch der Releasetermin bei der Mod auf »When it's done«.

Schon bald möchte das Team aber eine erste »Milestone Demo« an die Fans herausgeben. Mit diesem Multiplayer-Happen möchten die Macher vor allem Waffen, Gegenstände und einige Karten ausprobieren.

Noch suchen die Jungs hinter Duke Nukem Next Gen Verstärkung. Wer sich also für einen fähigen Artist, Texture Artist, Wrapper, Coder oder Unreal Development Kit-Spezialisten hält, kann sich per E-Mail bewerben.