Dying Light : Dying Light wird zwar erst in etwa einem Jahr erscheinen, die Systemanforderungen hat Techland trotzdem schon veröffentlicht. Dying Light wird zwar erst in etwa einem Jahr erscheinen, die Systemanforderungen hat Techland trotzdem schon veröffentlicht.

Entwickler Techland und Publisher Warner Bros. kündigten ihre Mischung aus Zombie-Survival und Parkour-Spiel Dying Light vor wenigen Tagen an. Erscheinen soll der Titel aber erst 2014, der Fokus liegt auf PlayStation 4, Xbox One und auch PC, wobei auch die aktuelle Konsolen-Generation mit einer wohl technisch abgespeckten Umsetzung bedacht werden soll.

Obwohl die Veröffentlichung also noch eine ganze Weile auf sich warten lassen wird, hat Techland bereits jetzt die voraussichtlichen Anforderungen an die PC-Hardware veröffentlicht. Das ist insofern interessant, da man dadurch halbwegs abschätzen kann, mit welchen PC-Komponenten man zum Start der neuen Konsolen-Generation in etwa ausgestattet sein sollte, um Multiplattform-Titel, welche den Großteil des Marktes ausmachen dürften, vernünftig spielen zu können. Gewaltig fallen die Anforderungen dabei zwar nicht aus, zumindest lässt sich aber sagen, dass Dying Light bei höheren Grafik-Einstellungen Wert auf ausreichend (V)RAM legt.

Da sich Dying Light mitten in der Entwicklung befindet, merken die Verantwortlichen natürlich an, dass sich die Anforderungen noch leicht nach unten oder oben hin ändern können.

Minimum:

  • Betriebssystem: Windows Vista / 7 / 8

  • Prozessor: Core 2 Duo / AMD Athlon 64 X2 @ 3GHz, Core i5 @ 2.4 Ghz

  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM

  • DirectX: 10

  • Grafikkarte: DirectX 10-kompatibel mit mindestens 512 MB VRAM

  • Festplatte: 20 GB

  • Sound: DirectX 10-kompatibel

Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 7 / 8 (64bit)

  • Prozessor: Quad Core @ 3 Ghz

  • Arbeitsspeicher:8 GB RAM

  • DirectX: 11

  • Grafikkarte: Geforce GTX 670 / Radeon 7900er mit > 2 GB VRAM

  • Festplatte: 20 GB

  • Sound: DirectX 10-kompatibel

Dying Light wird der vermutlich erste Titel von Techland, der auf der 6. Generation der hauseigenen Chrome Engine basiert. Hinter dem ähnlich angelegte, kürzlich erschienene Dead Island: Riptide werkelt noch die Version 5. Die empfohlenen Systemanforderungen entsprechen etwa Core 2 Duo @ 2.66 GHz, einer Geforce 9600 und 4 GB Arbeitsspeicher.

Quelle: Steam

Dying Light
Meistens sind die Zombies deutlich in der Überzahl. Da hilft nur die Flucht auf die Dächer.