Everquest 2 : Everquest 2: Ein neues Update bringt zahlreiche neue Features ins Spiel. Everquest 2: Ein neues Update bringt zahlreiche neue Features ins Spiel. Für das Online-Rollenspiel Everquest 2 ist ein neues Update mit zahlreichen Verbesserungen und Klassen-Änderungen erschienen. Spieler können nun beispielsweise Gegenstände verkaufen, wenn Sie nicht in ihrem virtuellen Zuhause oder offline sind. Zudem gibt es neue Quest-Pfade für Einzelspieler in Außengebieten, und auf Zonen-Karten werden die Standorte von Gruppenmitgliedern angezeigt. Die komplette Änderungsliste können Sie im offiziellen Everquest 2-Forum nachlesen. Dies ist mittlerweile das sechste Update, seit dem Release des Spiels im November 2004.

Auf der E3-Messe im nächsten Monat will Sony Online Entertainment (SOE) dann das erste Expansion Pack sowie das zweite Adventure Pack der breiten Öffentlichkeit vorstellen. Welches Thema und Inhalte das Addon haben wird, verriet Sony bisher noch nicht.

Wie weiter bekannt wurde, hat SOE in den vergangenen zwei Wochen mehr als 700 Everquest 2-Accounts gebannt. Die Spieler sollen Fehler im Spiel, Bots oder Makros ausgenutzt haben, um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Die Entwickler werden auch künftig das Online-Treiben genau beobachten und bei Verstößen weitere Accounts sperren.