F1 2011 : kommende F1-Teile könnten mit DLCs um klassische Strecken und Fahrzeuge erweitert werden. kommende F1-Teile könnten mit DLCs um klassische Strecken und Fahrzeuge erweitert werden. In einem Interview gegenüber der Webseite gamerzines.com spricht der Game-Designer Steve Hood von Codemasters über DLC-Pläne zu kommenden Titeln der F1-Reihe. Ob Fans des im Herbst erscheinenden F1 2011bereits mit DLC-Inhalten rechnen können ist jedoch fraglich. Derzeit spielt man bei Codemasters mit dem Gedanken historische Rennstrecken und Autos nachträglich in kommende F1-Titel zu integrieren. Für ein vollwertiges Spiel welches sich ausschließlich klassischen Rennserien widmet existiere derzeit kein Markt, ein F1-Spiel nachträglich um einige klassische Fahrzeuge und Strecken zu erweitern hält er allerdings für möglich und durchaus rentabel. » Wir möchten DLCs machen. Wir führen diese Diskussionen schon seid 2010. Wenn Codemasters weiterhin an der Lizenz festhält und das Concorde Agreement 2013 erneuert wird, werden wir es tun,« so Hood.

Das Concorde Agreement ist ein Vertrag zwischen den einzelnen Formel-1-Teams und den Dachverbänden des Formel-1-Motorsports, der die Verteilung der kommerziellen Einnahmen der Branche regelt. Hierzu gehören unter anderem auch die Vermarktungsrechte an die Videospielindustrie.

F1 2011 erscheint am 23. September für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.