Fallout 4 : Fallout 4 wurde auf die Beta-Version 1.2.37 aktualisiert. Fallout 4 wurde auf die Beta-Version 1.2.37 aktualisiert.

Zum Thema Fallout 4 ab 10,99 € bei Amazon.de Fallout 4 für 29,99 € bei GamesPlanet.com Bethesda hat einen weiteren Mini-Beta-Patch für Fallout 4 veröffentlicht. Das Update bringt das Endzeit-Rollenspiel auf die Version 1.2.37 und ist zunächst optional - muss aufgrund seines Beta-Status also manuell heruntergeladen werden.

Die Patchnotes sind nicht allzu umfangreich: Es gibt einige Verbesserungen an der Speicherverwaltung und der allgemeinen Spielstabilität. Außerdem wurde erneut an der Performance gearbeitet, diesmal allerdings nur im Inneren der Corvega-Fertigungsanlage. Und zu guter Letzt wurde noch ein Problem behoben, durch das die Spielfigur in den Terminals hängen bliebt.

Nachfolgend die Original-Patchnotes:

  • General memory and stability improvements.

  • Performance improvements inside the Corvega Assembly Plant.

  • Fixed issue with player becoming stuck in terminals.

Wer den Beta-Patch installieren möchte, muss die entsprechende Einstellung in der Spiele-Bibliothek auf Steam vornehmen. Dort wird einfach das Optionsmenü mit einem Rechtsklick auf Fallout 4 aufgerufen. Anschließend geht es über den Beta-Tab zu gewünschten Option. Das Spiel sollte sich dann automatisch auf den neuesten (Beta-)Stand bringen.

Witzig: Kuriose Bugs & Glitches in Fallout 4

Fallout 4 (extreme Details, 4K)
Wir beharken einen Wachroboter, der beim Dauerfeuern irgendwann überhitzt und kurz abkühlen muss. Im Hintergrund: die Skyline von Boston.