Dass die bei Obsidian (Neverwinter Nights 2, Knights of the Old Republic 2) in der Mache befindliche Rollenspiel-Fortsetzung Fallout: New Vegas in so mancher Hinsicht andere Wege beschreitet als der preisgekrönte Vorgänger Fallout 3 von Bethesda (The Elder Scrolls: Oblivion), werden Sie gleich zu Beginn bemerken. Denn statt der Geburt Ihrer Figur steht deren Tod am Anfang.

Nun ja, fast. Sie bekommen eine Kugel verpasst. Mitten in den Kopf. Anschließend verscharren die mörderischen Wegelagerer Sie im heißen Sand der Mojave-Wüste. Wie Sie aus dem Grab entkommen und wie Ihr Leben im verstrahlten Westen der USA aussehen wird, verraten wir im Folgenden.

Fallout: New Vegas : Das altbekannte V.A.T.-Kampfsystem gibt’s auch in Fallout: New Vegas wieder. Allerdings mit Spezialattacken für Schlagwaffen. Das altbekannte V.A.T.-Kampfsystem gibt’s auch in Fallout: New Vegas wieder. Allerdings mit Spezialattacken für Schlagwaffen.

Der Schauplatz

Schauplatz von Fallout: New Vegas ist der Westen der USA, genauer Nevada, noch genauer das ehemalige Glücksspiel-Mekka Las Vegas.

Fallout: New Vegas : Las Vegas und Umgebung sind schon heute schrill. Das ändert sich auch in Obsidians Rollenspiel nicht. Hier macht ein Dino Werbung für ein Motel. Las Vegas und Umgebung sind schon heute schrill. Das ändert sich auch in Obsidians Rollenspiel nicht. Hier macht ein Dino Werbung für ein Motel. Obwohl der Wüstenstaat Nevada schon heute keine grüne Oase ist, präsentiert sich New Vegas optisch deutlich freundlicher als als die Welt in Fallout 3. Ein blauer Himmel sowie gelegentliche Pflanzen lassen uns beinahe vergessen, dass wir uns durch ein postapokalyptisches Szenario bewegen. Doch eben nur beinahe. Der allgemeine Verrottungsgrad und die obligatorischen Mutanten sind ständige Mahnung an die Gefahren dieser Umgebung.

Obsidian rückt mit dem Schauplatzwechsel ein wenig näher an die Wurzeln der Serie. Die ersten beiden Fallout-Teile (erschienen 1997 und 1998) spielten im Sonnenstaat Kalifornien an der Westküste der USA. Doch das ist nicht die einzige Anlehnung an die Originale.

Die Charakter-Erstellung

Und da behaupte noch jemand, wir sollten uns in der Zukunft vor Robotern in Acht nehmen! Terminator? Alles Mumpitz! Denn ohne den hilfsbereiten Metallmann Victor würden Sie nämlich für alle Zeiten in der Mojave-Wüste vor sich hingammeln.

Fallout: New Vegas : Goodsprings ist der erste Ort auf Ihrer Reise durch die Welt von Fallout: New Vegas. Goodsprings ist der erste Ort auf Ihrer Reise durch die Welt von Fallout: New Vegas. Doch Victor buddelt Sie aus und karrt Sie ins kleine Örtchen Goodspring auf den Operationstisch von Doc Mitchell. Der Arzt flickt Sie wieder zusammen. Kaum sind Sie nach der Behandlung aufgewacht, fragt Mitchell Sie, ob er Sie denn wohl richtig hinbekommen hat. Und schwupps - befinden Sie sich in der Charaktererstellung von Fallout: New Vegas, in der Sie wie in Fallout 3 die Optik Ihres Helden beziehungsweise Ihrer Heldin bestimmen. Weil Geburt und Größerwerden in New Vegas entfallen, dürfen Sie nicht nur die Form Ihrer Nase, sondern auch deren Runzelfaktor bestimmen. Sie können also auch als alter Mann oder Frau nahe der Omagrenze ins Abenteuer starten.