Obsidian Entertainment : Arbeitet Guerrilla Games an einem Open-World-Rollenspiel? Arbeitet Guerrilla Games an einem Open-World-Rollenspiel? Es ist prinzipiell keine Besonderheit, wenn Mitarbeiter von einem Entwicklerstudio zu einem anderen wechseln. Doch in diesem speziellen Fall ist die Angelegenheit dann doch etwas interessanter. Der Autor John Gonzales ist von dem Entwicklerstudio Obsidian Entertainment zu den Killzone-Machern von Guerrilla Games gewechselt.

Wie aus einem aktuellen Bericht des Magazins PushSquare hervorgeht, hat Gonzales, der unter anderem an Fallout: New Vegas mitgewirkt hat, bereits im September dieses Jahres bei Guerrilla Games angeheuert. Wie in seinem mittlerweile aktualisierten LinkedIn-Profil zu lesen ist, hat er sich in der Zwischenzeit auf Story für Open-World-Rollenspiele spezialisiert.

Demnach arbeitet Gonzales derzeit möglicherweise an einem noch nicht offiziell angekündigten Rollenspiel für Guerrilla Games für die PlayStation 4. Bereits im Jahr 2010 berichtete unser Schwestermagazin GamePro.de, dass das Entwicklerstudio neben Killzone an einer neuen Marke arbeitet. Eine offizielle Stellungnahme gibt es bisher allerdings noch nicht..

Fallout: New Vegas
Zu den neuen Gegnern gehören Geckos, hier in der Feuer-Variante -- alte Bekannte aus Fallout 2.