Far Cry 4 : Far Cry 4 soll am 18. November 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One sowie PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen und in Kyrat spielen. Far Cry 4 soll am 18. November 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One sowie PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen und in Kyrat spielen.

Far Cry 4 wurde von Ubisoft offiziell angekündigt. Das Spiel soll am 18. November 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One sowie PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen. Eine Wii-U-Version ist scheinbar nicht geplant.

Auf dem offiziellen Ubisoft-Blog wurde bereits das Keyart für die Verkaufsversion veröffentlicht, die sie unterhalb der Meldung finden. Darauf sind zwei Männer, eine Kalaschnikow und ein RPG Raketenwerfer zu sehen - vor der Gebirgsregion Kyrat, die im Himalaya zu finden ist. Erste Spielszenen möchte Ubisoft auf der E3 2014 zeigen.

Informationen zu den beiden auf dem Bild gezeigten Personen gibt es bislang kaum, der Mann im pinken Anzug soll allerdings ein selbstgekrönter Despot sein - offensichtlich wird Far Cry 4 wieder einen wahnwitzigen Superschurken bieten.

Neben der offiziellen Ankündigung wurden auch noch der Singleplayer-DLC Hurks Redemption vorgestellt. Darin muss der Held den aus Far Cry 3 bekannten Charakter Hurk retten. Vorbesteller bekommen mit der Limited Edition von Far Cry 4 den DLC und einen Harpunenwerfer gratis dazu.

An der Entwicklung beteiligt sind Ubisoft Montreal, Red Storm, Kiew, Shanghai, und Toronto sein. Als internes Ziel gibt Ubisoft die Top 10 der meistverkauften verkauften Spiele 2014 an.

Far Cry 4 : Das ist Cover der Far Cry 4 Verkaufsversion. Das ist Cover der Far Cry 4 Verkaufsversion.

Far Cry 4 : Far Cry 4 bekommt Ubisoft-typisch einen Pre-Order-DLC Far Cry 4 bekommt Ubisoft-typisch einen Pre-Order-DLC