Far Cry 4 : Far Cry 4 soll laut dem Entwickler Alex Hutchinson etwa 35 Stunden in Anspruch nehmen, wenn wir wirklich alles sehen und erledigen wollen. Far Cry 4 soll laut dem Entwickler Alex Hutchinson etwa 35 Stunden in Anspruch nehmen, wenn wir wirklich alles sehen und erledigen wollen.

Update 20. Oktober 2014: Mittlerweile hat sich auch der Narrative-Director Mark Thompson bezüglich der Spielzeit von Far Cry 4 zu Wort gemeldet. Gegenüber dem Magazin IGN ging er auf die jeweiligen Extremwerte bei der Kampagne des Shooters ein. Demnach kennt er Leute, die sich innerhalb von nur 15 Stunden durch die Kampagne geballert haben. Andererseits gibt es jedoch auch Spieler, die sich viel Zeit für die Nebenaufgaben lassen und bis zu 60 Stunden benötigen, um den Abspann zu Gesicht zu bekommen.

Originalmeldung: Der Open-World-Shooter Far Cry 4 wird groß - sehr groß. Das bestätigte der zuständige Creative Director, als er nach der ungefähren Spielzeit via Twitter gefragt wurde.

»Schwierig zu sagen. Kommt darauf an, ob du darauf abzielst, alle Nebenaufgaben zu lösen. Vermutlich etwa 35 Stunden für Alles. Es ist groß.«

Das deckt sich ungefähr mit unseren Erkenntnissen nach einer Anspielsession. Dort konnten wir in rund drei Stunden etwa zehn Prozent des gesamten Inhalts absolvieren.

Neben der Haupthandlung wird Far Cry 4 auch jede Menge Nebenaufgaben und Sammelaufträge bieten, die zusätzliche, spezielle Ausrüstung bieten oder zum Erkunden der gesamten Spielwelt einladen.

Far Cry 4 erscheint am 18. November 2014 für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3.

» Zur Preview von Far Cry 4 auf GameStar.de

Bild 1 von 39
« zurück | weiter »
Far Cry 4
Mit unserem weißen Tiger mischen wir in Shangri-La die Dämonen auf.