Far Cry Primal : Ubisoft hat für Far Cry Primal bisher keinen Season-Pass oder DLCs angekündigt. Das ist ungewöhnlich. Ubisoft hat für Far Cry Primal bisher keinen Season-Pass oder DLCs angekündigt. Das ist ungewöhnlich.

Zum Thema Far Cry Primal ab 6,95 € bei Amazon.de Far Cry Primal für 37,49 € bei GamesPlanet.com Der offizielle Release des Steinzeit-Actionspiels Far Cry Primal (1. März 2016) rückt mit großen Schritten immer näher. Dennoch hat der Publisher Ubisoft bisher noch keinen Season-Pass oder einzelne DLCs angekündigt.

Sieht man sich die vorherigen Episoden der Far-Cry-Serie an, ist diese Vorgehensweise recht ungewöhnlich, da die Season-Pässe bisher stets einige Wochen vor der Veröffentlichung des jeweiligen Spiels angekündigt wurden - so unter anderem auch bei Far Cry 4. Beim jüngsten Ableger Far Cry Primal hält sich Ubisoft jedoch zu diesem Thema sehr bedeckt. Abgesehen von den Mammut-Missionen für Vorbesteller sind bisher keinerlei Zusatzinhalte bekannt.

Lesenswert: Presseschau: Far Cry Primal - Deutsche und internationale Tests im Wertungsspiegel

Doch was könnte der Grund dafür sein? Ist Far Cry Primal möglicherweise doch kein vollwertiges Spiel der Serie? Hat Ubisoft doch nicht genug Vertrauen in das Spiel, um langfristige Pläne inklusive DLCs und einem Season-Pass zu schmieden? Möglicherweise hat der Publisher aber doch einige Pläne in der Hinterhand, will aber zunächst den (kommerziellen) Erfolg des Spiels mit dem recht ungewöhnlichen Steinzeit-Szenario abwarten. Sollte Far Cry Primal richtig einschlagen, wäre es zumindest verwunderlich, wenn keine kostenpflichtigen Zusatzinhalte folgen würden.

Far Cry Primal
Schöne, dynamische Welt: Der Wolf hier überfällt den Hirsch. Wir nähern uns von hinten und überfallen beide.