Far Cry : Ubisoft hat einen weiteren Patch für das Actionspiel Far Cry veröffentlicht. Das knapp 20 MByte große Update auf Version 1.32 (für die 32 Bit Version) beseitigt unter anderem Darstellungsfehler bei neuen ATI-Grafikkarten und diverse Abstürze. Die Änderungen im Überblick:

Problem mit Shader Model 3.0 beseitigt, das dazu führte, dass bei neuerer ATI-Hardware Grafikfehler auftraten. Das Spiel erkennt jetzt beim Start nVidia-Hardware und vermeidet so eine Shader-Kompilierung zum falschen Zeitpunkt. Die 32-bit-Version wurde mit einer anderen STL-Version kompiliert, um Geschwindigkeitsprobleme auf einigen Servern zu beseitigen. Problem mit der Videowiedergaber wurde beseitigt, um Kompatibilität mit dem DLL-Code des MOD-SDKs zu garantieren. Problem beseitigt, das zum Absturz des Servers führte, wenn während des Spiels der Spieltyp geändert wurde. Problem beseitigt, das zum Absturz führte, wenn mit RCON ein neues Level gestartet wurde.

Premium-Kunden finden den Patch in unserem Download-Bereich. Zudem bieten wir einen externen Link an.