FIFA 15 : Bei der PC-Version von FIFA 15 wird erstmals die Ignite-Engine zum Einsatz kommen. Bei der PC-Version von FIFA 15 wird erstmals die Ignite-Engine zum Einsatz kommen.

Die Ignite-Engine wird bei dem Fußballspiel FIFA 15 ihre Premiere auf dem PC feiern. Dies gab das Team von EA Sports jetzt auf der offiziellen Webseite bekannt. Demnach wird die PC-Version von FIFA 15 sämtliche Kern-Features enthalten, die auch in den Fassungen für die PlayStation 4 sowie die Xbox One zu finden sein werden.

Noch bei FIFA 14 war die Ignite-Engine ausschließlich den NextGen-Konsolen vorbehalten. Unter anderem sorgt diese Engine für lebendigere und intensivere Stadionatmosphäre, außerdem haben bestimmte Ereignisse Auswirkungen auf die Motivation und Psyche der virtuellen Spieler. Damals lautete die offizielle Begründung, dass die durchschnittliche PC-Hardware zum damaligen Zeitpunkt noch zu schwach für die Engine war.

EA Sports hat zudem bereits jetzt die offiziellen Systemanforderungen für FIFA 15 auf dem PC verkündet. Hier die Übersicht:

Minimale Anforderungen

  • Windows V/7/8/8.1 -64-bit

  • Intel Q6600 Core2 Quad @ 2.4Ghz

  • 4 GByte RAM

  • 15 GByte freier Festplattenplatz

  • ATI Radeon HD 5770, NVIDIA GTX 650

  • DirectX 11

Empfohlene Anforderungen

  • Windows V/7/8/8.1 -64-bit

  • Intel i5-2550K @ 3.4Ghz

  • 8 GByte RAM

  • 15 GByte freier Festplattenplatz

  • ATI Radeon HD 6870, NVIDIA GTX 460

  • DirectX 11

FIFA 14
Wayne Rooney zieht ab und erzielt einen Treffer. Die Animationen von FIFA 14 sehen klasse aus.