FIFA 15 : FIFA 15 erhält wohl in Kürze eine Demo-Version. Zudem gibt es auf der Xbox One und der Xbox 360 einen Beta-Test zum Ultimate-Team-Modus. FIFA 15 erhält wohl in Kürze eine Demo-Version. Zudem gibt es auf der Xbox One und der Xbox 360 einen Beta-Test zum Ultimate-Team-Modus.

Electronic Arts und EA Sports werden schon »bald« eine spielbare Demo-Version der kommenden Fußballsimulation FIFA 15 veröffentlichen. Das ging jedenfalls aus einer mittlerweile gelöschten Support-Seite auf help.ea.com hervor, die mittlerweile zwar bereits gelöscht wurde, allerdings noch im Google-Cache auffindbar ist.

In der Mitteilung hieß es, dass es schon bald eine Demo-Fassung von FIFA 15 geben würde. Ein konkretes Datum wurde allerdings nicht genannt.

Offiziell angekündigt wurde eine Anspiel-Fassung zum diesjährigen Ableger der Fußballspielreihe bisher ohnehin noch nicht. Gut möglich, dass es auf der in den kommenden Tagen in Köln stattfindenden gamescom 2014 soweit sein wird.

Ebenfalls auf der gelöschten Support-Webseite einsehbar war übrigens ein Hinweis auf eine baldige Closed-Beta-Phase des beliebten Spielmodus Ultimate Team. Dieser Testlauf soll einer zufälligen Auswahl an Origin-Mitglieder auf der Xbox 360 und der Xbox One zugänglich gemacht werden.

Einige Spieler haben sogar bereits eine Einladung erhalten und berichten laut videogamer.com von einem Beta-Start am 21. August 2014. Auch hier liegt jedoch noch keine offizielle Ankündigung seitens des Publishers oder des Entwicklerteams vor.

Bild 1 von 100
« zurück | weiter »
Fifa 15
Flanken sind nun schwieriger, aber nicht unmöglich. Wer so frei zum Kopfball kommt wie Dortmunds Sokratis, der netzt auch ein. Und stört sich auch nicht daran, dass ein Schalker an seinem Hintern horcht.