Final Fantasy 9 : Final Fantasy 9 erscheint »sehr bald« für PC auf Steam und wird den Klassiker um einige moderne Erleichterungen wie Autosave und deaktivierbare Zufallskämpfe bereichern. Final Fantasy 9 erscheint »sehr bald« für PC auf Steam und wird den Klassiker um einige moderne Erleichterungen wie Autosave und deaktivierbare Zufallskämpfe bereichern.

Wie bereits angekündigt wird die PC-Neuauflage des JRPG-Klassikers Final Fantasy 9 mit moderen Features wie einer Autosave-Funktion, Steam-Achievements, einem High-Speed-Modus und einigen weiteren Boosting-Features geplant. Außerdem wird man die Zufallskämpfe optional deaktiveren können. Das Spiel aus dem Jahre 2000 hat außerdem einige optische Verbesserungen erhalten, wie der Trailer und eine handvoll neuer Screenshots zeigen.

Auch interessant: Final Fantasy 15 - Endgültige Absage an PC-Version

Außerdem hat Square Enix auf der Steamseite die Systemanforderungen bekannt gegeben:

Minimale Systemanforderungen

Betriebssystem: Vista /7/8/8.1/10
Prozessor: Intel Core 2 Duo 2GHz oder höher
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafik: NVIDIA GeForce 8600GTS oder ATI Radeon HD4650 oder besser
DirectX: Version 11
Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlene Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows 7/8/8.1/10 (32bit / 64bit)
Prozessor: Core i5 2520 2.5GHz oder besser
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
DirectX: Version 11
Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz

Final Fantasy 9 erzählt die Geschichte von Zidane, der mit einer Theatergruppe durch eine mittelalterliche Welt reist. Die Schauspieler üben sich dabei auch als Gelegenheitsdiebe und können serientypisch mit Waffen und Magie kämpfen.

Final Fantasy 9 - Screenshots der PC-Version