Galactic Civilizations 3 : Galactic Civilizations 3 hat ein neues Alpha-Update erhalten, das den sogenannten Freeform-Ship-Builder integriert hat. Galactic Civilizations 3 hat ein neues Alpha-Update erhalten, das den sogenannten Freeform-Ship-Builder integriert hat.

Bereits Ende März 2014 ist Galactic Civilizations 3 als noch relativ unfertige Alpha-Version auf der digitalen Vertriebsplattform Steam in die Early-Access-Phase gestartet. Unter anderem fehlten aus den Vorgängern bekannte Aspekte wie Diplomatie, Kolonien-Management und das Schiffsbau-System. Das Entwicklerstudio Stardock bemüht sich jedoch, Abhilfe zu schaffen.

Mit einem neuen Patch hat das Entwicklerteam nun immerhin den sogenannten Freeform-Ship-Builder in das Weltraum-Strategiespiel integriert. Damit lassen sich zuvor erforschte Technologien und Schiffsbauteile zu individuellen Raumschiffen zusammensetzen. Allerdings gibt es dabei auch diverse Einschränkungen, die sich wiederum durch neue Technologien umgehen lassen.

Galactic Civilizations 3 erscheint irgendwann 2014 exklusiv für den PC und setzt neben Windows 7 oder Windows 8 in der 64-Bit-Version auch zwingend eine Grafikkarte voraus, die DirectX 10 unterstützt.

Galactic Civilization 3
Die Raumkampfsequenzen laufen automatisch ab. Einfluss haben wir nur beim Schiffsdesign und Einheitenverhalten. Die 3D-Schlachten können dennoch aufschlussreich sein.