Game of Thrones : Renly Baratheon: Ein Anwärter auf den Thron der Sieben Königslande (Bild aus der HBO-Serie). Renly Baratheon: Ein Anwärter auf den Thron der Sieben Königslande (Bild aus der HBO-Serie). Das Free2Play-Rollenspiel zur TV-Serie Game of Thrones hat jetzt einen Untertitel. Ab sofort hört das Browserspiel auf den Namen Game of Thrones: Seven Kingdoms. Das hat der Publisher Bigpoint jetzt bekannt gegeben.

Zum ersten Mal vorgestellt, wurde das Browserspiel auf der GDC 2012. Das Spiel setzt nach dem Tod von Robert Baratheon und Ned Stark ein. Als Engine dient den norwegischen Entwicklern von Artplant die Unity-Engine. Zudem gibt es zwei neue Screenshots in unserer Galerie.

Game of Thrones: Seven Kingdoms