Ghost Recon: Wildlands : Die PC-Systemvoraussetzungen für Ghost Recon: Wildlands sind bekannt. Die PC-Systemvoraussetzungen für Ghost Recon: Wildlands sind bekannt.

Zum Thema Ghost Recon: Wildlands ab 33,99 € bei Amazon.de Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands für 47,99 € bei GamesPlanet.com Kurz vor dem Start der Closed-Beta von Ghost Recon: Wildlands hat Ubisoft die offiziellen PC-Systemvoraussetzungen für den Taktik-Shooter bekannt gegeben.

Die Hardware-Anforderungen sind demnach für ein modernes Spiel nicht übermäßig hoch - zumindest nicht für das Minimal-Setup. Das empfohlene System ist da schon deutlich ansprichsvoller, kommt jedoch nicht an den enormen Hardware-Hunger des HD-Texturenpakets von Fallout 4 heran.

Minimale Systemanforderungen

  • Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit)

  • Intel Core i5-2400S @ 2,5 GHz or AMD FX-4320 @ 4 GHz

  • 6 GByte Arbeitsspeicher

  • Nvidia GeForce GTX660 / AMD R9 270X (2 GByte VRAM mit Shader Model 5.0)

  • DirectX End-User Runtimes (Juni 2010)

  • 50 GByte freier Festplattenplatz

Empfohlene Systemanforderungen

  • Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit)

  • Intel Core i7- 3770@ 3,5 GHz or AMD FX-8350 @ 4 GHz

  • 8 GByte Arbeitsspeicher

  • GeForce GTX970/GTX 1060/AMD R9 390/RX480 (4 GByte VRAM mit Shader Model 5.0)

  • DirectX End-User Runtimes (Juni 2010)

  • 50 GByte freier Festplattenplatz

Die Closed-Beta von Ghost Recon: Wildlands läuft vom 3. bis zum 6. Februar 2017. Das fertige Spiel soll am 7. März erscheinen.

Mehr: Ghost Recon: Wildlands - Beta-Preload: Konkrete Startzeit und Downloadgröße

Gestatten: Unser GameStar-Squad. Und wir genießen erstmal die fantastische Weitsicht in Bolivien.