Rockstar Games : GTA 5 könnte möglicherweise schon bald für den PC angekündigt werden. Rockstar Games sucht zur Zeit Mitarbeiter für die PC-Portierung seiner neuesten Titel. GTA 5 könnte möglicherweise schon bald für den PC angekündigt werden. Rockstar Games sucht zur Zeit Mitarbeiter für die PC-Portierung seiner neuesten Titel. Bisher hat sich Spielentwickler Rockstar Games vehement geweigert, eine PC-Version von GTA 5 anzukündigen. Offiziell heißt es, dass das kommende Open-World-Actionspiel nach aktuellem Stand der Dinge lediglich für die PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheinen werde. Ähnlich verhält es sich auch beim Western-Epos Red Dead Redemption , das zwar im Mai 2010 für die beiden Current-Gen-Konsolen veröffentlicht wurde, bei dem Fans seitdem jedoch vergeblich eine PC-Version fordern.

Ein neues Mitarbeiter-Gesuch des Unternehmens auf rockstargames.com könnte nun jedoch eine plötzliche Wendung in diese Angelegenheit bringen: Gesucht wird dort nämlich ein talentierter Grafik-Designer, der Rockstar Leeds dabei helfen soll, die neuesten Rockstar-Titel gemeinsam mit einigen anderen Entwicklerteams auf den PC zu bringen. Weiterhin heißt es:

»In Zusammenarbeit mit den anderen Rockstar-Studios wird der Bewerber dafür verantwortlich sein, die Qualitätsansprüche des Studios auf höchstem Niveau zu halten und die bestmögliche PC-Spielerfahrung zu verwirklichen.«

Ganz so überraschend käme eine PC-Version von GTA 5 allerdings nicht: Rockstar Games veröffentlicht entsprechende Ableger traditionell immer ein paar Monate nachdem die Konsolen-Version auf den Markt kam. Bei GTA 4 etwa ließ man PC-Spieler ganze acht Monate warten. Umso überraschender wäre es allerdings, wenn das mittlerweile etwas ergraute Red Dead Redemption gut drei Jahre nach seinem Konsolen-Release noch für den PC erscheinen würde. Zwar ist explizit im Plural die Rede davon, die neusten Rockstar-Titel auf die PC-Plattform bringen zu wollen - zu den »neuesten Titeln« dürfte das Open-World-Western-Actionspiel aber mittlerweile kaum mehr zählen.

Übrigens: Das Stellenangebot enthält auch einen kleinen Hinweis auf eine mögliche Veröffentlichung des neuesten GTA-Ablegers für die kommenden Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One. Der erfolgreiche Bewerber soll nämlich auch an Next-Generation-Spielen mitarbeiten. Ob es sich dabei um aktuelle oder noch kommende unagekündigte Projekte handelt, ist jedoch unklar.

Das kommt in GTA V (?)
Noch sind längst nicht alle Geheimnisse rund um GTA 5 gelüftet. Deshalb haben wir uns die veröffentlichten Screenshots und Trailer nochmal vorgenommen, um versteckte Hinweise auf mögliche Features und sonstige Inhalte zu entdecken. Unsere Ergebnisse halten wir in dieser Screenshot-Galerie fest.