Sex mit Heißgetränken

Grand Theft Auto : Das Sex-Minispiel gab es in GTA: San Andreas nur mit aktivierter Hot-Coffee-Mod. Das Sex-Minispiel gab es in GTA: San Andreas nur mit aktivierter Hot-Coffee-Mod. Der Sturm der Entrüstung in den USA war groß: Unter all den Minispielen, die in GTA: San Andreas steckten - Fitnesstraining, Low-Rider-Hüpfduelle, Autorennen fahren, Einbrüche verüben - hatten die Entwickler auch eines eingeplant, bei dem der Hauptcharakter mit seiner jeweiligen Freundin Sex haben kann.

Zum Release war das Minispiel als deaktivierter Code mit in den Spieldateien enthalten und es kam, wie es kommen musste: Findige Hacker schrieben eine Modifikation für GTA: San Andreas, die das Sex-Minigame wieder aktivierte. Das Resultat war ein gigantischer Aufruhr, das Spiel wurde in vielen Läden nicht mehr verkauft und bekam vom amerikanischen ESRB (Entertainment Software Rating Board) eine Ab-18-Einstufung verpasst.

Four-Letter-Word

Das Wort »fuck« kommt in den Zwischensequenzen und Dialogen von GTA: San Andreas insgesant 365 mal vor. In Zufallsbegegnungen mit Passanten und dem Soundtrack ist es selbstverständlich noch viel öfter zu hören.

Da kommt ein Berg auf uns zu!

Grand Theft Auto : Mount Chiliad, der berühmte Berg von San Andreas. Die Mountainbike-Rennen auf ihm sind Downhill-Rennen und starten in der Nähe des Gipfels. Mount Chiliad, der berühmte Berg von San Andreas. Die Mountainbike-Rennen auf ihm sind Downhill-Rennen und starten in der Nähe des Gipfels.

Der »Hausberg« der Stadt San Andreas ist der Mount Chiliad. Als Vorbild für ihn diente der Mount Diablo in Contra Costa County, Kalifornien. Er stellt den höchsten Punkt in San Andreas dar und ist so massiv, dass viel mehr KI gesteuerte Flugzeuge gegen ihn fliegen als gegen die anderen Erhebungen und Hügel in San Andreas. Der Berg ist berühmt für seine Mountainbike-Rennen und wird auch in Grand Theft Auto V als prominentes geographisches Wahrzeichen auftauchen.

Ammu-Nation: Fall und Wiedergeburt

Grand Theft Auto : Ammu-Nation: Die Waffenläden richten ihr Angebot nach dem Spielfortschritt des Spielers aus. Zu Beginn einer Gangsterkarriere kann man bei Ihnen nur leichte Handwaffen erwerben. Ammu-Nation: Die Waffenläden richten ihr Angebot nach dem Spielfortschritt des Spielers aus. Zu Beginn einer Gangsterkarriere kann man bei Ihnen nur leichte Handwaffen erwerben.

Die freundliche, patriotische Waffenhändler-Kette für die ganze Familie ist in GTA:San Andreas das letzte Mal vertreten. In Liberty City in der Ära vonGTA 4 gibt es keine offiziellen Waffenläden, da restriktive Anti-Terror-Gesetze den Waffenkauf für Otto Normalbürger nicht erlauben. Deshalb muss sich Niko Bellic Waffen auf dem Schwarzmarkt beschaffen. In GTA V soll Ammu-Nation wieder im Geschäft sein, dieses Mal aber mit einer Online-Präsenz anstatt von altmodischen Ladengeschäften. [Update: Bereits in Grand Theft Auto: Chinatown Warsauf der PSP ist es möglich, bei Ammu-Nation online einzukaufen. Danke, Vercetti III.]