Grand Theft Auto 5 : Das erste Update für Grand Theft Auto 5, das unter anderem den Online-Part Grand Theft Auto Online freischaltete, hat auch diverse Fehlerbehebungen für den Solo-Part mit sich gebracht. Das erste Update für Grand Theft Auto 5, das unter anderem den Online-Part Grand Theft Auto Online freischaltete, hat auch diverse Fehlerbehebungen für den Solo-Part mit sich gebracht. Das am 1. Oktober 2013 veröffentlichte erste Update für Grand Theft Auto 5 hat nicht nur den separaten Online-Part Grand Theft Auto Online freigeschaltet, sondern auch einige Fehler in der Solo-Kampagne des Open-World-Actionspiels behoben. Darauf hat Rockstar Games nun auf seiner offiziellen Webseite unter rockstargames.com hingewiesen.

Unter anderem wurden etwa Probleme mit eigentlich abgespeicherten Vehikeln, die dennoch verloren gingen, behoben. Außerdem sollten die Epsilon-Programm-Missionen nun korrekt weiterlaufen, nachdem einige der Fahrzeuge abgeliefert wurden.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Behebung von Interface-Problemen bei der Nutzung des Internets auf dem Smartphone, nachdem das Spiel abgeschlossen wurde oder während des Neuspielens einer Mission

  • Behebung eines Problems, durch das Vanilla Unicorn hin und wieder gesperrt wurde

  • Behebung eines Problems, bei dem das Geld eines Charakters in den negativen Bereich fallen konnte und dort hängen blieb

  • Behebung eines Problems mit den Epsilon-Programm-Missionen, die nach der Ablieferung einiger Autos nicht mehr korrekt weiterliefen

  • Behebung eines Problems, bei dem der Atomic Blimp für Besitzer der Collector's Edition nicht als Telefonkontakt aufgeführt wurde

  • Behebung eines Problems, durch das Vehikel trotz Abspeicherung verloren gingen oder ihre Upgrades verloren

  • Behebungen verschiedener Probleme (Kollision u.ä.) mit der Map sowie verschiedene weitere Bug-Fixes

Grand Theft Auto 5 ist seit dem 17. September 2013 für die PlayStation 3 und die Xbox 360 erhältlich.

Grand Theft Auto 5
Die Welt von GTA 5 ist riesig, und selbst mit einem Flugzeug oder Helikopteer dauert es einige Zeit, von einer Ecke in die andere zu kommen.