Guild Wars 2 - PC

Online-Rollenspiel  |  Release: 28. August 2012  |   Publisher: NCsoft

Guild Wars 2 - ArenaNet verzeichne »langsamen aber stetigen« Zuwachs an aktiven Spielern, Probe-Wochenende

Laut ArenaNet verzeichnet Guild Wars 2 einen »langsamen aber stetigen Anstieg« an aktiven Spielern, nach dem der Rückgang kurz nach dem Launch überwunden sei. Seit heute kann das MMORPG kostenlos probegespielt werden.

Von Tobias Münster |

Datum: 23.08.2013 ; 16:48 Uhr


Guild Wars 2 : Guild Wars 2 verzeichne einen »langsamen aber stetigen Zuwachs« an aktiven Spielern. Guild Wars 2 verzeichne einen »langsamen aber stetigen Zuwachs« an aktiven Spielern. Die virtuelle Fantasywelt von Guild Wars 2 wird von Tag zu Tag ein wenig mehr besiedelt, nach dem der Abfall an aktiven Spielern kurz nach dem Launch Ende des letzten Jahres überwunden sei. Das ließ der Lead Designer des Online-Rollenspiels, Isaiah Cartwright, im Gespräch mit Polygon verlauten.

»Wir konnten [die Spielerzahlen von Guild Wars 2] nach dem Post-Launch-Abfall wieder stabilisieren, und jetzt verzeichnen wir einen langsamen aber stetigen Zuwachs an gleichzeitig aktiven Spielern und im Allgemeinen.«

Genaue Zahlen zum Wachstum wollte Cartwright nicht nennen. Erst kürzlich gab der Entwickler ArenaNet aber bekannt, dass Guild Wars 2 mittlerweile über drei Millionen Kopien verkauft hat.

Den Einbruch an aktiven Spielern kurz nach der Veröffentlichung bezeichnet Cartwright als »unvermeidbar« für jedes MMORPG. ArenaNet hätte sich schon vor dem Release von Guild Wars 2 darauf vorbereitet und auf regelmäßige Updates gesetzt, »damit die Spieler länger bei der Stange bleiben.«

Wer Guild Wars 2 selbst einmal ausprobieren möchte, kann das ab heute noch bis Sonntagabend kostenlos tun. ArenaNet hat nämlich ein Probe-Wochenende ausgerufen, für das man sich auf der offiziellen Website des Titels anmelden kann.

Guild Wars 2
Der untote Drache Tequatl ist jetzt ein ernstzunehmender Feind.
Diesen Artikel:   Kommentieren (43) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Hanfblatt93
Hanfblatt93
#1 | 23. Aug 2013, 16:56
ich hoffe es!

wäre zu 10000% wieder dabei!

nur war es einfach blöd fast allein bei nem event zu sein :/
rate (6)  |  rate (4)
Avatar Premium Sycko
Premium Sycko
#2 | 23. Aug 2013, 17:00
Also ich habe das Gefühl, das es eher ins Gegenteil läuft.
rate (15)  |  rate (14)
Avatar Kuomo
Kuomo
#3 | 23. Aug 2013, 17:01
Schön modernes MMO, nur in Sachen permanenter Content müssen sie langsam mal einen Zahn zulegen. Die 2-wöchentlichen temporären MiniContentupdates sind für Coregamer wenig interessant.

Woran sich aber alle Entwickler mal ein Beispiel nehmen können, ist das absolut faire Bezahlkonzept *in richtung TESO schiel*

Und an die hater: Wie jedes Spiel hat natürlich auch GW2 seine Schwächen, aber eben auch seine Stärken.
rate (34)  |  rate (3)
Avatar RedRanger
RedRanger
#4 | 23. Aug 2013, 17:04
Mich würde mal interessieren, wie im Schnitt die Kurve für Spieleranzahl in MMORPGs verläuft.

Ich dachte eigentlich auch, dass es einen Riesenschub zum Release gibt, und danach flaut es mehr oder weniger steil ab, bis eine gewisse Kernspielerzahl übrig bleibt.

Hätte nicht gedacht, dass nach einem Jahr langsam wieder neue Spieler kommen. (Das ist nicht negativ oder gegen GW2)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar andiroch
andiroch
#5 | 23. Aug 2013, 17:05
Ich bin ein Post-Launch Abfaller. Das Spiel ist ein Rekordzeit langweilig geworden. Dieses Nur-public-Quest-System ist leider eine Katastrophe weil keinerlei Bindung zum Spiel und zur Welt entsteht.
rate (24)  |  rate (7)
Avatar Grievouss
Grievouss
#6 | 23. Aug 2013, 17:08
Der (zu erwartende) Rückgang bei den Verkaufszahlen spricht eigentlich dagegen (ebenso wie die stagnierenden Shop-Erlöse).
Nun ja, jeder Hersteller sollte sein Produkt bei jeder Gelegenheit bewerben, um auf diesem stark umkämpften Markt überleben zu können.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Arius
Arius
#7 | 23. Aug 2013, 17:10
Zitat von andiroch:
Ich bin ein Post-Launch Abfaller. Das Spiel ist ein Rekordzeit langweilig geworden. Dieses Nur-public-Quest-System ist leider eine Katastrophe weil keinerlei Bindung zum Spiel entsteht.


Muss dir leider zustimmen. Spielte es zum Launch um die 3 Wochen aktiv bis es dann immer zäher und langweiliger wurde. Bis auf ein paar witzige Events zieht mich das Spiel einfach nicht mehr zurück.
rate (18)  |  rate (1)
Avatar servana
servana
#8 | 23. Aug 2013, 17:21
Ist nur die Frage ob es so bleibt. Kürzlich hat ArenaNet bestätigt das sie an keine Erweiterung arbeiten, sondern an ihrer "lebendigen Geschichte" festhalten.
Und die fängt auch schon an, die Leute zu enttäuschen. Da es immer kleine Mini Updates sind, die nicht viel bringen und auch nur zwei Wochen lang bleiben.
Was ArenaNet vorhat, liest sich immer super toll, aber im Spiel ist die Umsetzung meistens dürftig. Ein paar neue Events wo man XXX Monster klatschen muss und ein paar Rätsel. Das war es meistens, was man bekommt. Nur ab und an gibt es etwas besonderes, wie z.b neue nette PvP Arenen.
rate (10)  |  rate (1)
Avatar andiroch
andiroch
#9 | 23. Aug 2013, 17:22
Nachdem das Spiel ja nach dem Kauf kostenlos ist, werden viele sicher ab und zu mal wieder reinkucken für eine kurze Zeit. Vermutlich wird das bei "aktiven" Spielern schnell mit rein und langsam wieder rausgerechnet.
So dramatisch viel billiger isses nicht geworden, warum sollten da plötzlich wieder Spieler dazukommen?
rate (4)  |  rate (1)
Avatar musixx
musixx
#10 | 23. Aug 2013, 17:22
Zitat von Kuomo:
Woran sich aber alle Entwickler mal ein Beispiel nehmen können, ist das absolut faire Bezahlkonzept *in richtung TESO schiel*

Du Kritisierst zuerst die Update-Politik von NCSoft aber im gleichen Zug beschwerst du dich über Bezahlkonzepte die permanente Updates erst ermöglichen. Ein einmaliges Zahlen reicht nicht aus um genügend Content schnell zu Entwickeln, egal ob sie es Öffentlich zugeben oder nicht. Jeder muss zugeben das GW2 seit Release kaum an Content zugelegt hat, für Core-Gamer(Endgame, insbesonder PvE) sogar rein gar nichts. Das Spiel war 1 Monat sehr Interessant und erfrischend das muss ich zugeben, aber ich bin der festen Überzeugung mit einem Abo-Modell heute noch Spielen zu können ohne gleich gelangweilt zu sein.
rate (6)  |  rate (10)
1 2 3 ... 5 weiter »

Diablo 3 - Reaper of Souls (Addon)
26,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Diablo III
25,99 €
zzgl. 5,99 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
25,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
39,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 44,99 €
ab 0,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei OTTO 54,99 €
ab 5,95 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Freitag, 25.04.2014
09:30
09:16
08:52
08:31
08:22
Donnerstag, 24.04.2014
19:42
19:39
18:40
18:10
17:49
17:16
16:58
16:55
16:31
16:19
16:06
15:30
14:44
14:29
14:11
»  Alle News

Details zu Guild Wars 2

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 28. August 2012
Publisher: NCsoft
Entwickler: ArenaNet
Webseite: http://guildwars2.com/de/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 74 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 9 von 250 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: 21 Einträge
Spielesammlung: 317 User   hinzufügen
Wunschliste: 319 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Guild Wars 2 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 44,99 €  Guild Wars 2 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 44,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten