Guild Wars 2 : Details zum Update »Im Inneren der Albträume« für Guild Wars 2 sind bekannt. Details zum Update »Im Inneren der Albträume« für Guild Wars 2 sind bekannt. Am 12. November 2013 wird der Entwickler ArenaNet das Update »Im Inneren der Albträume« für das Online-Rollenspiel Guild Wars 2 veröffentlichen. Bereits jetzt hat das Team einige weitere Details zu dessen Inhalt bekanntgegeben.

So wird das Update direkt an die Ereignisse von »Turm der Albträume« anknüpfen. Wie der Name es bereits erahnen lässt, wird es die Spieler diesmal in das Innnere des Turms verschlagen, wo sie neue Abenteuer bestehen müssen. Unter anderem erwarten sie weitere Events und neue Belohnung. HIer eine Übersicht:

Bleibendes Gift

Sie mögen sich bis ins Heiligtum der Toxischen Allianz vorgearbeitet haben; ihren böswilligen Machenschaften haben Sie dadurch jedoch keineswegs einen Riegel vorgeschoben! Die Kessex-Hügel und die sie umgebende Landschaft werden nach wie vor durch die bösartige Gegenwart der Allianz beschmutzt!

Stellen Sie sich den Albträumen im Inneren

Betreten Sie Räume im Turm der Albträume, um sich in besonderen Gefechten zu
beweisen – doch seien Sie vorsichtig! Nicht alles ist, wie es erscheint. Man kann nie wissen, was einen in diesen finsteren Hallen erwartet. Werden Sie auf Scarlets Handlanger treffen oder es mit einem weitaus heimtückischeren Feind zu tun bekommen? Stärke, Entschlossenheit und ein kühler Kopf sind gefordert, wenn Sie die Prüfungen bestehen wollen, die Sie erwarten.

Das Ende der Albträume?

Marjory Delaqua hat ein besonderes Gegengift entwickelt, um der tödlichen Pflanze,
die im Herzen des Turms lauert, ein Ende zu machen. Doch die erste Mannschaft, die entsandt wurde, um es zu injizieren, ist nie zurückgekehrt. Kämpfen Sie ssich in einem letzten verzweifelten Kampf in die oberen Gemächer vor, um die toxische Bedrohung zu vernichten!

Außerdem finden Sie auf GameStar.de ab sofort ein neues Video von Guild Wars 2, das Ihnen - mit fetziger Rockmusik unterlegt - einige Gameplay-Szenen aus dem neuen Update zeigt.