gamescom 2016 : Besucher der gamescom 2016 können sich in einer Runde Gwent messen. Das Witcher-Kartenspiel wird in der Halle spielbar sein. Besucher der gamescom 2016 können sich in einer Runde Gwent messen. Das Witcher-Kartenspiel wird in der Halle spielbar sein.

CD Projekt RED hat bekanntgegeben, dass das eigenständige Free2Play-Kartenspiel Gwent: The Witcher Card Game auf der gamescom in der Messehalle erstmal öffentlich spielbar sein wird. Besucher der Spielemesse können sich vom 17. bis zum 21. August in Halle 8 am Stand B-053 duellieren und einen ersten Eindruck der Kartenspielauskopplung aus dem Erfolgsspiel The Witcher 3 erlangen.

Unsere Preview des Spiels: Gwent - Geralt hat noch ein Ass im Ärmel

Marcin Momot, Senior Social Media und Community Coordinator freut sich auf Köln:

Gwent wurde vor allem wegen des umwerfenden Einsatzes der Witcher-Community gemacht - wir haben massenweise Nachrichten erhalten mit dem Wunsch, eine Standalone-Version des Spiels zu entwickeln. Jetzt haben wir endlich die Chance, zum ersten Mal in der Öffentlichkeit Gwent zeigen zu können. Die gamescom ist einer dieser besonderen Events, die es uns erlauben, den Spielern direkt und persönlich Danke sagen zu können. Also wir freuen uns darauf, mit euch in Köln zu reden und eure Gedanken und das direkte Feedback zu Gwent von euch zu erhalten.

Original-Zitat: GWENT was made because of the amazing effort of The Witcher community -- we’ve received tons and tons of messages to make a standalone version happen and now we finally have the chance to show GWENT to the public for the first time! Gamescom is one of those special events that allows us to thank gamers for their support in person. So we’d love to have a chat with you in Cologne, hear your thoughts about GWENT and get direct feedback on how the game plays for you.

Die Vorabregistrierung für die geschlossene Beta ist ab sofort auf https://www.playgwent.com/de möglich. GWENT befindet sich derzeit für Xbox One, PC und PlayStation 4 in Entwicklung.