Auf der WinHEC (Windows Hardware Engineering Conference) hielt auch Valve-Boss Gabe Newell eine Keynote. Darin wurde erstmals Half-Life 2 auf der neuen Ati-Karte Radeon X800 der Öffentlichkeit gezeigt. Leider sah man wieder nur die altbekannte Szene des Strider-Angriffs in City 17. Der interessante Teil der Keynote ist folgender: Newell sagte, dass Half-Life 2 auf der Radeon X800 40 Prozent schneller laufe als auf der Geforce 6800 Ultra. Ob das auch noch für die Geforce 6800 Ultra Extreme gilt, wagen wir zu bezweifeln. Auch nicht uninteressant war Newells Aussage zum Release. Das Spiel soll im Sommer fertig werden. Wie schon des öfteren angemerkt: Der Sommer endet erst am 23. September. Und wir erinnern auch daran, dass Valve das bereits letztes Jahr behauptet hat.