Hit-Monkey : Vor Kurzem berichteten wir, dass die High Moon Studios für Activision an der Versoftung einer Marvel-Lizenz arbeiten. Mittlerweile wurde diese bekannt. Dabei handelt es sich um nichts, worauf man sofort hätte kommen können. Keine geringere als die Comic-Reihe Hit-Monkey (erste Ausgabe von April 2010) soll der Entwickler von Transformers: Untergang von Cybertron versoften.

Wer beim Titel Hit-Monkey nun vielleicht an Hitman denkt, liegt gar nicht so verkehrt. Denn der Hit-Monkey ist in der Tat wie Nummer 47 ein Auftragskiller im perfekt sitzenden Anzug, bevorzugt bewaffnet mit zwei Halbautomatik-Pistolen – nur dass er eben ein Affe ist.

Daher nehmen wir hiermit einfach einmal an, dass es sich bei Hit-Monkey um ein Actionspiel handelt, welches aber nicht all zu bierernst ausfallen dürfte. Denn genauere Details gibt die offizielle Website zum Spiel noch nicht her, auch nicht, für welche Plattformen genau das Spiel 2013 erscheinen soll. Mit weiteren Infos wird auf der vor der Tür stehenden Comic-Con gerechnet.