Bisher erschien jeder Teil der Hitman-Reihe auch in der deutschen Version komplett ungeschnitten, auch wenn der erste aus dem Jahr 2000 hierzulande indiziert wurde. Dies wird sich wohl auch beim neusten Teil Hitman: Absolution nicht ändern.

Publisher Square Enix gab nun bekannt, dass das Actionspiel rund um Auftragskiller 47 von der USK das Siegel »Keine Jugendfreigabe« (ab 18 Jahren) erhalten hat und dafür keine Federn lassen musste. Auf der Website der USK ist die Einstufung ebenfalls bereits einzusehen.

Hitman: Absolution erscheint am 20. November 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 neben der Standard-Version auch als »Professional Edition« und »Deluxe Professional Edition«.