Homeworld Remastered Collection : Gearbox Software überarbeitet für die Homeworld Remastered Collection nicht nur die Grafik der Spiele sondern auch den Multiplayer-Part. Gearbox Software überarbeitet für die Homeworld Remastered Collection nicht nur die Grafik der Spiele sondern auch den Multiplayer-Part.

Bereits im Juli 2013 kündigte der Entwickler Gearbox Software die HD-Remakes von den beiden SciFi-Strategiespielen Homeworld und Homeworld 2 an. Mittlerweile gab das Team weitere Details zu diesen Projekten bekannt.

Wie auf der offiziellen Webseite zu lesen ist, sind die Überarbeitungen ab sofort unter dem Namen Homeworld Remastered Collection bekannt, da ein simples »HD« laut Gearbox den Umfang der Veränderungen nicht korrekt widerspiegeln würde. Denn die Entwickler werden die beiden Klassiker nicht nur optisch aufpolieren.

An grafischen Veränderungen dürfen wir unter anderem hochauflösende Texturen und Modelle, neue Effekte sowie HD- und UHD-Support für Auflösungen bis 4K erwarten. Außerdem haben die Originalmitarbeiter sämtliche Zwischensequenzen überarbeitet und auf ein modernes Niveau gehoben. Des Weiteren haben sie aus den ursprünglichen Audio- und Musikdateien einen neuen Mix erstellt.

Doch wie bereits erwähnt hat sich auch abseits von Grafik und Sound etwas verändert. Gearbox vereint die beiden Multiplayer-Modi von Homeworld und Homeworld 2 in einem zentralen Spielmodus. Zudem enthält die Homeworld Remastered Collection die Originalversionen beider Spiele.

Ein konkreter Release-Termin für die Homeworld Remastered Collection ist noch nicht bekannt. Allerdings soll bereits in Kürze der Vorverkauf beginnen.

» Hall-of-Fame-Special von Homeworld auf GameStar.de lesen