Jagged Alliance 2: Reloaded : Bereits im März dieses Jahres gab der im hessischen Eschborn beheimatete Publisher bitComposer Games bekannt, dass man sich sämtliche Rechte an der Jagged Alliance-Lizenz sichern konnte und die Entwicklung des dritten Teils vorantreiben werde (wir berichteten).

Wie der Publisher nun im Rahmen der gamescom bekannt gab, erscheint mit Jagged Alliance 2: Reloaded im kommenden Jahr ein Remake des Klassikers. Das Thema Jagged Alliance 3 scheint damit also erstmals vom Tisch zu sein.

Reloaded soll demnach das bewährte Spielprinzip von Jagged Alliance 2 beibehalten und optisch durch eine "moderne 3D-Grafik in isometrischem Blickwinkel" deutlich überarbeitet werden. Zudem sollen die Schwachpunkte des Originals ausgemerzt, die Benutzeroberfläche komplett neu gestaltet und das Tutorial einsteigerfreundlich umgesetzt werden.

Gleichzeitig kündigte bitComposer in Kooperation mit Gamigo mit Jagged Alliance Online ein browserbasiertes Taktik-MMORPG an. Dieses soll ebenfalls 2011 erscheinen und analog zum Vorbild die gewohnten Jagged Alliance-Spielmechaniken bieten.

Jagged Alliance: Back in Action - Screenshots aus dem Kontrollbesuch zu Version 1.13
Mit dem Kopf durch die Wand: Die KI leidet auch in Version 1.13 immer mal wieder unter Totalaussetzern.