League of Legends : Riot Games stellt klar, dass League of Legends nicht für Konsolen oder mobile Plattformen erscheinen wird. Riot Games stellt klar, dass League of Legends nicht für Konsolen oder mobile Plattformen erscheinen wird.

Vor kurzem hatten Microsoft und Tencent bekannt gegeben, dass zahlreiche PC-Spiele für Windows 10 und somit auch im neuen Windows Store erscheinen werden - dazu zählt unter anderem auch League of Legends. Doch dabei kam es wohl zu einem kleinen Missverständnis.

Einige Fans haben auf Basis der ursprünglichen Pressemeldung spekuliert, dass League of Legends möglicherweise bald auch auf anderen Plattformen erscheinen könnte. Doch der Entwickler Riot Games hat bereits kurze Zeit später das offizielle Dementi geliefert. Ein Sprecher des Teams gab gegenüber dem Magazin GameSpot bekannt:

»Die heutige Ankündigung, bei der auch League of Legends erwähnt wurde, hat zu einigen Spekulationen innerhalb der LoL-Community geführt. Wir wollen klarstellen, dass unser Fokus darauf liegt, League auf dem PC und dem Mac großartig zu machen. Es gibt jedoch derzeit keine Pläne für Konsolen, Mobilgeräte oder andere Plattformen.«

Da war wohl bei einigen eher der Wunsch der Vater des Gedanken. Aber Riot Games hat klar Stellung bezogen: League of Legends wird nicht für Konsolen oder mobile Plattformen erscheinen.

» Den Test von League of Legends auf GameStar.de lesen

League of Legends