Left 4 Dead : Left 4 Dead Left 4 Dead Die Entwickler von Valve South haben derzeit alle Hände damit zu tun, verbliebene Fehler und Sicherheitslücken im Team-Shooter Left 4 Dead zu beseitigen. So steht ab sofort ein weiteres Update zum Download bereit, das diverse Betrugsmöglichkeiten entfernt. Unter anderem ist es ab sofort nicht mehr möglich, einem Serverkick zu entgehen, indem man während einer laufenden Abstimmung rasch seinen Namen ändert.

Eine Liste sämtlicher Änderungen finden Sie auf der offiziellen Steam-Website. Der Patch wird automatisch beim nächsten Spielstart geladen.

Den ausführlichen Testbericht von Left 4 Dead auf GameStar.de lesen.

Bild 1 von 315
« zurück | weiter »
Left 4 Dead: Crash Course